Gerüchten zufolge soll das iPhone 2019 eine dritte Rückfahrkamera hinzufügen

Vor einem Monat, als die Economic Daily News berichteten, dass das iPhone, das im nächsten Herbst - also im Herbst 2019 - eingeführt werden soll, drei Rückfahrkameras tragen würde, hatten wir nicht viel im Angebot. Die genaue Vorhersage der diesjährigen iPhone-Hardware ist schwierig genug. das nächste Jahr vorherzusagen ist fast unmöglich.

In einer Studie der Taipei Times heißt es nun: "Apple wird wahrscheinlich in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres ein neues iPhone-Modell mit einer Rückfahrkamera mit drei Objektiven auf den Markt bringen." beliebter Hersteller von Objektiven für Smartphone-Kameras. In dem Bericht wird erwähnt, dass Huawei eine dreifache Rückfahrkamera in seinem Mate 20-Smartphone hat und voraussichtlich andere Modelle damit herstellen wird und dass andere Hersteller diesem Beispiel möglicherweise folgen. Wenn Handys mehr Kameras enthalten, bedeutet dies, dass Largan mehr Objektive verkauft.

Es ist schwer zu sagen, ob der Bericht der Taipei Times neue Informationen enthält oder nur das Gerücht der Economic Daily News wiedergibt.

Die Geschichte hinter der Geschichte: Apple ist sehr stolz darauf, dass das neueste iPhone die beste Kamera auf dem Markt hat. Wenn das Unternehmen der Meinung ist, dass das Hinzufügen eines dritten Kameramoduls (das Gerücht besagt, dass es sich um ein stärkeres Teleobjektiv mit 5-fachem Zoom handelt) dies verhindern würde, würde es dies tun. Sicherlich erwarten wir in diesem Jahr keine so großen Änderungen in der Hardware, daher wäre das iPhone 2019 der richtige Zeitpunkt, um es einzuführen.

Auf der anderen Seite ist die Pixel 2 XL ein großartiges Beispiel dafür, wie eine bessere Bildverarbeitung selbst eine Ein-Linsen-Kamera zu einer der besten auf dem Markt machen kann. Wenn Apple eine Killerkamera herstellen kann, ohne zusätzliche teure Hardware hinzuzufügen, wird dies wahrscheinlich der Fall sein. In jedem Fall ist es viel zu früh, um sich über Apples Pläne für das iPhone im Herbst 2019 zu informieren.

Lassen Sie Ihren Kommentar