Geplante Elternschaft und Tumblr schließen sich zusammen, um das Internet am 29. März rosa zu färben

Social Media-Aktivismus wird oft als zu passiv kritisiert. Es ist einfach, ein Hashtag zu verwenden, um eine Sache zu unterstützen oder einen von Facebook bereitgestellten Filter zu Ihrem Profilfoto hinzuzufügen, aber es ist viel schwieriger, tatsächlich körperliche Anstrengung oder echtes Geld hinter Ihre Worte zu setzen.

Die geplante Elternschaft hat jedoch festgestellt, dass dieser sogenannte „Slacktivismus“ einen großen Beitrag zur Veränderung von Herzen und Köpfen leistet. Die gemeinnützige Organisation, die Männern und Frauen aller Einkommen vorbeugende Fortpflanzungs- und Familienplanungsressourcen zur Verfügung stellt, gab auf der South by Southwest bekannt, dass sie eine neue Kampagne mit der beliebten Blogging-Plattform Tumblr startet, um das Bewusstsein für die Auswirkungen auf das wirkliche Leben zu schärfen. Am 29. März ermutigt Planned Parenthood die Menschen, mit dem Hashtag #TechStandsWithPP Geschichten darüber auszutauschen, wie sich die gemeinnützige Organisation auf ihr Leben ausgewirkt hat.

Ein Gespräch zwischen Cecile Richards, Präsidentin für geplante Elternschaft, und David Karp, Gründer und CEO von Tumblr, war einer der Höhepunkte von Southwest's erstem Tag der technischen Programmierung. Geplante Elternschaft und Tumblr scheinen eine seltsame Paarung zu sein, aber die gemeinnützige Organisation nutzt die Blogging-Plattform seit Jahren als Sex-Plattform, und Karp ist jetzt Vorstandsmitglied. Er hat Planned Parenthood bei der Entwicklung eines für Mobilgeräte optimierten Online-Terminsystems beraten, und im vergangenen Jahr hat die Organisation fast eine Million Termine von Smartphone-Nutzern gebucht.

In der neuen Gesetzesvorlage für das Gesundheitswesen, die das Repräsentantenhaus diese Woche eingeführt hat, um das Gesetz über erschwingliche Pflege zu ersetzen, würden Gesundheitsdienstleister, die Abtreibungen anbieten, keine staatlichen Erstattungen für Präventionsleistungen im Rahmen von Medicaid mehr erhalten. Richards sagte, die Kampagne zum sozialen Aktivismus und der Hashtag seien für den Kampf gegen diese Gesetze angesetzt. Das Ziel ist es, "das Internet auszulöschen", sagte sie.

"Dies ist die Zeit", sagte Richards. "Das ist kein Test. Das ist die wahre Sache. “

Ein Hashtag mag trivial erscheinen, aber Karp sagte, dass die Geschichten, die die Leute auf Tumblr über ihr Leben teilen, anderen mehr Einfühlungsvermögen verleihen - plötzlich ist das Politische etwas Persönliches.

SXSW wird in diesem Jahr selbst politischer. Ein Teil des jährlichen Programms des Musik-, Technologie- und Filmfestivals widmet sich dem Thema „Technologie unter Trump“, das Panels zu allen Themen umfasst, von der Verbreitung gefälschter Nachrichten auf Facebook bis hin zur Technologiepolitik unter der Trump-Administration. Es ist kein überraschender Schachzug, denn die Konferenz soll die aktuellen Trends und großen Ideen aufgreifen. Nachdem der Edward Snowden durchgesickert war, war das Gespräch über das Festival 2014 die Überwachung. Snowden nahm sogar an einer Videokonferenz teil, um eine Keynote zu halten.

In diesem Jahr war Senator Cory Booker aus New Jersey der Eröffnungsredner von SXSW, und Vizepräsident Joe Biden wird am Sonntag sprechen. Es war geplant, dass FBI-Direktor James Comey auftaucht, aber er zog sich Tage vor dem Festival zurück, weil es zu „Planungskonflikten“ kam.

Lassen Sie Ihren Kommentar