Fire Emblem Heroes bringt Nintendos taktisches Rollenspiel auf elegante Weise auf das Handy

Für sein erstes Handyspiel der Marke entschied sich Nintendo für die naheliegendste Wahl: Super Mario Run, eine intelligent optimierte Variante der klassischen Formel - und zum Glück eine mit einem einzigen Preis. Das nächste Smartphone- und Tablet-Spiel von Nintendo ist jedoch in fast jeder Hinsicht ganz anders, da es auf einem weniger bekannten Franchise basiert, eine komplexere und auf Geschichten basierende Erfahrung bietet und die Tendenz der Plattform zum kostenlosen Spielen berücksichtigt.

Es ist Fire Emblem Heroes und jetzt sowohl für iOS als auch für Android verfügbar. Die Fire Emblem-Serie ist seit mehr als 25 Jahren auf den eigenen Plattformen von Nintendo erfolgreich und bekannt für ihre fesselnden und äußerst herausfordernden Aufgaben auf tragbaren Systemen - wie das Fire Emblem Fates für Nintendo 3DS im vergangenen Jahr. Wir haben bis 2003 nicht einmal ein Fire Emblem-Spiel in den USA bekommen, aber seitdem hat das taktische Rollenspiel einen Platz im Herzen von Millionen von Nintendo-Fans gefunden.

Du wirst gerufen, um diesen Helden zu helfen, sich durchzusetzen. Bist du der Herausforderung gewachsen?

Aber wie hält sich ein ausgeklügeltes und umfangreiches strategisches Kriegsführungsspiel mit optimiertem Gameplay und optimierter Steuerung auf dem Handy? Ganz zu schweigen vom Balancieren für einen Free-to-Play-Ansatz? Hier ist unsere frühe Einstellung, basierend auf den Anfangsstunden des Spiels.

Es ist Fire Emblem Lite

Das rundenbasierte Design von Fire Emblem ist bereits für Mobilgeräte sinnvoll, wenn Sie Ihre Helden über das gitterbedeckte Schlachtfeld manövrieren, angreifen oder unterstützen und versuchen, die nächste Welle gegnerischer Aktionen zu überstehen. Heroes nimmt jedoch einige bemerkenswerte Änderungen am Design vor, um die Verwaltung auf Smartphones zu vereinfachen. Die offensichtlichste davon hängt von der Größe des Gitters ab, da jedes Schlachtfeld auf die Grenzen Ihres Bildschirms beschränkt ist und Sie nur vier Soldaten gleichzeitig kontrollieren können. Das hält die Scharmützel klein, was sie ebenfalls schnell hält.

Die Touch-Steuerung hilft ebenfalls dabei, die Kämpfe kurz und bissig zu halten, da keine komplizierten Manöver oder unübersichtliche Menüführung erforderlich sind. Wenn Sie eine Einheit antippen und halten, werden blaue Quadrate (Ihr Bewegungsbereich) und rote Quadrate (das am weitesten entfernte, das Sie angreifen können, nachdem Sie sich bewegt haben) angezeigt. Praktisch ist, dass Sie Ihre Einheiten einfach auf ein beleuchtetes Quadrat ziehen und dort ablegen können Beobachten Sie, wie sich das Geschehen entfaltet. Genug des Kampfes wird automatisiert, um Ärger zu sparen, ohne Strategie und Auswahl aus der Sache zu nehmen.

Vereinfacht, aber nicht hirnlos, erfordern die Kämpfe noch Planung und sorgfältige Matchups.

Zum großen Teil scheint Fire Emblem der Form von Final Fantasy: Record Keeper zu folgen, einem weiteren mobilen Mash-Up aus mehreren verschiedenen Konsolen-Rollenspielen - und auch Entwickler DeNA war an beiden Einträgen beteiligt. In meinem Freemium Field Test-Artikel über Record Keeper habe ich mich laut gefragt, ob die Leute wirklich Final Fantasy für den roten Fight gespielt haben und sonst nichts. Das tue ich bestimmt nicht. Fire Emblem Heroes legt ebenfalls den Schwerpunkt auf den Kampf, aber der Kampf ist nicht nur etwas umfangreicher, sondern auch umfassender als in Final Fantasy: Record Keeper.

Die Hauptattraktion sind die Story-Missionen, bei denen neue Charaktere eingeführt und alte aus den älteren Konsoleneinträgen eingemischt werden. Man braucht keine wirkliche Vertrautheit mit ihnen: Neue und alte Helden sind miteinander verflochten und alle erhalten wunderschöne Charakterkunst und Sprachausgabe. Jedes neue Kapitel stellt eine andere Welt im Fire Emblem-Universum und neue Bedrohungen vor, die wiederum immer mehr Missionen freischalten, die gespielt und wiederholt werden können, sowie den Zugang zu anderen Spielmodi.

Fire Emblem Heroes wurde entwickelt, um die Spieler am besten zu belohnen, die Missionen immer wieder spielen, insbesondere bei höheren Schwierigkeitsgraden, da Sie zusätzliche Gegenstände und Währungen sowie die mächtigen Kugeln verdienen, mit denen Sie immer mehr Helden freischalten können . Sie müssen diese Vorteile durch potenziell eintönige Kampfabschnitte ausschöpfen ... oder Sie können etwas Geld einpumpen, um den Prozess zu beschleunigen. Mit anderen Worten, es ist ein Freemiumspiel.

Ja, es ist total Freemium

Riesige, leuchtende, magische Schwerter beschwören? Ja, das ist cool.

Überraschung! Nintendos leider verübter Versuch, den Spielern einen Premium-Preis für ein Premium-Spiel in Rechnung zu stellen, scheint ein einmaliger Deal mit Super Mario Run zu sein, da Fire Emblem Heroes durch und durch ein sehr typisches Free-to-Play-Modell verwendet. Für Serienfans wird der attraktivste Teil des Spiels sicherlich darin bestehen, den Zugang zu klassischen Helden aus früheren Einsendungen freizuschalten, und dazu ist ein Vorrat an Kugeln erforderlich.

Um fair zu sein, werden die Kugeln ziemlich häufig früh verteilt: Sie erhalten einen schönen Stapel von 15, wenn Sie anfangen zu spielen, einen weiteren, wenn Sie eine Story-Mission beenden, und andere, die während dieser ersten Startphase täglich gewährt werden. Du brauchst fünf Kugeln, um einen neuen Helden zu beschwören, aber die Auswahl ist zufällig, genau wie die Attribute des Helden. Es gibt keine Garantie, dass du Marth, Lucina oder einen deiner anderen Favoriten erhältst. Und wenn Sie diese Helden nicht kennen, werden Sie möglicherweise trotzdem verblüfft sein, wenn Sie einen schwächeren Helden haben oder einen, der Ihren anderen Einheiten sehr ähnlich ist.

Nintendo senkt die Preise, wenn Sie in großen Mengen kaufen möchten, da Sie mehrere Helden bei derselben Verlosung fangen und weniger Kugeln mit aufeinanderfolgenden Erträgen ausgeben können. Wenn Sie jedoch bestimmten Helden nachjagen, sind die Kosten für echtes Geld für Kugeln einfach umwerfend: Sie reichen von 2 USD für 3 Kugeln bis zu 75 USD für 140 Kugeln, was bedeutet, dass die Beschwörung eines zufälligen Helden ungefähr 3 USD pro Stück kostet, wenn Sie dies nicht tun Kauf der superpreisigen Wertpakete.

Du kannst in großen Mengen beschwören, um Kugeln zu sparen, die ziemlich teuer sind.

Fire Emblem Heroes hat noch ein paar andere Begrenzungssysteme im Spiel, obwohl sie nicht zu strafend sind. Zum Beispiel gibt es eine Ausdauermessung, die Ihre Spieldauer einschränken kann, aber Ihnen 50 Ausdauerpunkte gibt, die sich mit einer Geschwindigkeit von jeweils fünf Minuten auffrischen… und frühe Story-Missionen verbrauchen nur ein paar Punkte. Einige der Spezialmissionen verbrauchen viel mehr Punkte (wie die Virion: Elite Archer-Karte auf Hard, die 10 Punkte pro Versuch verbraucht), aber es ist definitiv möglich, hier ein oder zwei Stunden zu spielen, ohne Ihre Ausdauer zu beeinträchtigen.

Gleichermaßen erhalten Sie täglich nur drei Duellschwerter, die als Bezahlung für Kämpfe zwischen Spielern gegen KI-Versionen von echten Gegnern verwendet werden. Wenn Sie vor Tagesbeginn auf diese tippen, können Sie eine Kugel ausgeben, um Ihren Vorrat aufzufüllen. Alles in allem scheint es so, als ob Sie von Fire Emblem Heroes eine Menge tägliches Spiel bekommen können, ohne einen Cent auszugeben, obwohl ein umfangreiches Spiel oder der Wunsch nach immer mehr Helden Ihr Portemonnaie zum Handeln verleiten könnte.

Solltest du es spielen?

Im Gegensatz zu früheren Einträgen gibt es in Heroes keinen Dauertod ... also wird sie eine weitere Schlacht erleben, selbst wenn sie hier fällt.

Obwohl ich mir Sorgen gemacht habe, ob Nintendo den Geist des Franchise-Anbieters bei einer derart strengen Free-to-Play-Transformation erhalten könnte, bin ich von Fire Emblem Heroes von Anfang an ziemlich beeindruckt. Der taktische Kampf ist nicht so expansiv, komplex oder abwechslungsreich wie in den 3DS-Spielen, aber er wird auch nicht so langweilig oder völlig strategielos. Es macht Spaß und spielt sich auf einem Smartphone-Bildschirm sehr gut.

Heroes ist auch super attraktiv, dank einer Mischung aus Comic-Einheiten und realistischeren handgezeichneten Kunstwerken, und das Ganze fühlt sich wie eine sehr hochwertige Produktion an. Das Umarmen eines Freemium-Modells schadet dem Design ein wenig, da Sie nicht länger behaupten können, dass das Spiel nur auf Geschicklichkeit ausgelegt ist. der einfluss von geld kann den spaß zwar nicht ruinieren, gefährdet aber gewiss den ansatz.

Dennoch ist Fire Emblem Heroes nicht wirklich als Ersatz oder Nachfolger der wichtigsten Fire Emblem-Spiele gedacht. Nintendo sagte schon früh, dass seine mobilen Spiele darauf ausgelegt sind, Smartphone-Spieler zu gewinnen und sie dazu zu überreden, Nintendo-Konsolenspieler zu werden. Fire Emblem Heroes hat genug von dem strategischen Gameplay und Fantasy-Storytelling der Serie, um einen optimierten Vorgeschmack auf das zu bieten, was zu erwarten ist . Mit einem neuen Nintendo 3DS-Spiel im Mai und einem Nintendo Switch-Eintrag, der im nächsten Jahr erwartet wird, gibt es viele Gelegenheiten, auf einem der Nintendo-Geräte ein Upgrade auf ein vollwertiges Erlebnis durchzuführen.

Aber Fire Emblem Heroes gibt es nicht nur als Gateway-Erlebnis, und als Spiel selbst macht Heroes einen guten Job, um beide Spielertypen anzusprechen. Fans der Hardcore-Serie können sich in die härteren Kämpfe stürzen und nach und nach immer mehr bekannte Charaktere freischalten, während Neulinge ein raffiniertes und optimiertes Kampfspiel erhalten, das leicht zu erlernen, voller Persönlichkeit und Glanz und scheinbar voller Inhalte ist. Die Freemium-Techniken sind vertraut. Wenn Sie also Lichtbeschränkungen und In-App-Kaufanfragen tolerieren können, werden Sie wahrscheinlich viel Spaß mit Nintendos neuesten Versionen haben.

Lassen Sie Ihren Kommentar