Unbewiesene Behauptungen: Die dünnsten Beweise

Es wurde gesagt, dass Sie die Kommentare zu Webartikeln niemals lesen sollten. Sie sollten also auf keinen Fall versuchen, sie als Beweis für Apples Untergang zu verwenden.

Zach Epstein, der für den Boy Genius Report schreibt, geht zum nächsten verschmutzten Brunnen, um einen Eimer mit Apple-Problemen zu sammeln.

"Oh, oh, es sieht so aus, als würde der himmelhohe Preis des iPhone X Apple-Fans abschrecken." (Tipp des Geweihs an 5cat.)

Als Apple das iPhone X auf der großen Pressekonferenz im vergangenen Monat zum ersten Mal vorstellte, waren Fans auf der ganzen Welt sofort begeistert.

Epstein kauft seine überzogenen Superlative im Scratch-n-Dent Superlative Shack von Super Sam. Finden Sie es in hochwertigen Outlet-Centern in Ihrer Nähe.

Die neue Hardware und das neue Display sind umwerfend und das All-Screen-Design ist nach drei aufeinanderfolgenden Jahren ein Hauch frischer Luft, ohne dass die iPhone-Produktpalette wesentlich verändert wurde.

Fragen Sie nicht nach wem das "aber" gebührenpflichtig ist. Es klopft für dich, Apple.

Aber…

BONNNNNNNG.

… Viele dieser Lächeln würden sich bald in angstvolle Blicke verwandeln, als Apple endlich den Preis für das iPhone X enthüllte…

Ein Gerät, von dem stark gemunkelt wurde, dass es bei 999 US-Dollar (oder noch mehr) startet und - Überraschung, Apple-Fans, ihr Trottel - bei 999 US-Dollar. Das war super überraschend. So viel Überraschung, so viel Angst.

… Das 256-GB-Modell für 1.149 US-Dollar erhältlich sein wird. Das ist richtig, 1.149 $. Für ein Smartphone.

Ist das was das ist ?! Der Macalope hielt es für einen Oszillationsüberschlag! Für 1.149 US-Dollar rechnet er damit, in die 8. Dimension zu gelangen!

… Es sieht so aus, als ob selbst einige Hardcore-Apple-Fans es ablehnen, über 1.000 US-Dollar für ein iPhone zu spucken.

Ja, das hat das Macalope schon seit Monaten gesagt, bevor das iPhone X angekündigt wurde. Es ist ein High-End-Telefon zu einem High-End-Preis. Es ist nicht jedermanns Sache. In der Zwischenzeit gaben Experten vor, es sei das einzige Telefon, das Apple in diesem Jahr ankündigen würde. Es war nicht so. Wenn Sie nicht so viel ausgeben möchten, raten Sie mal: Apple hat Handys schon ab 349 US-Dollar.

Aber was ist Epsteins Beweis dafür, dass Apple königlich gespalten ist? Dass es bis Shirt's Creek ist?

… Apples eifrigste Fans, die das Apple-Subreddit bei Reddit verwenden.

Ha. OK. Jetzt gibt es alle möglichen Apple-Fans, aber der Macalope ist so etwas wie ein Apple-Fan, und er taucht lieber mit dem Geweih zuerst in einen Pool voller kaputter Zune-Bildschirme, als sich auf Reddit aufzuhalten.

Das sind also Neuigkeiten? Ein Reddit-Thread mit 262 Kommentaren, angefangen von Beschwerden über die iPhone X-Preise über Fragen bis hin zu Spekulationen darüber, wie das nächste iPhone X heißen wird, bis hin zur Erörterung von Datenplänen zum Vergleich von Umsatzsteuersätzen in verschiedenen Ländern, um vermutlich Star Trek: Discovery- Plot zu teilen Theorien? Der Macalope hat nicht jeden Kommentar gelesen.

Epstein zitiert Reddit-Benutzer nach einer Reihe von "Worst-Case-Szenarien", die besagen, dass sie ein Galaxy S8 anstelle eines iPhone X erhalten, aber nicht jeder hört sich wie einer der "eifrigsten Fans von Apple" an.

Ich finde Android in den meisten Aspekten viel intuitiver zu bedienen und die Anpassung ist einfach umwerfend ...

Epstein erwähnt in diesem Thread keine ernsthafte Beschwerde, nämlich, dass Apple die Nutzer 2016 auf die 128-GB-Ebene gebracht und diese Ebene dann in den diesjährigen Telefonen abgeschafft hat. Wenn Sie im letzten Jahr ein neues iPhone gekauft haben und ein iPhone 2017 haben möchten, können Sie versuchen, es auf 64 GB zurückzusetzen (keine leichte Aufgabe) oder mehr für ein Upgrade auf 256 GB auszugeben. Das ist ein mieser Trick.

Trotz des hohen Preises wird erwartet, dass sich das Telefon so schnell verkauft, wie Apple es mindestens im ersten Quartal nächsten Jahres ausliefern kann.

Beeindruckend. Das klingt für Apple schrecklich. Wie wird es sich jemals erholen?

Lassen Sie Ihren Kommentar