3 einfache Möglichkeiten, um animierte GIFs auf Ihrem iPhone zu erstellen

Das alte GIF-Format wird nicht so schnell verschwinden. Mit der Geburt von Social Media und Memes hat das drei Jahrzehnte alte Format für leichte, sich wiederholende, tonfreie Animationen eine neue Dimension gefunden. Es gibt bessere Formate für die Aufzeichnung von Animationen, aber keines wird so häufig unterstützt.

Sie benötigen keine ausgefallene Bearbeitungssoftware auf Ihrem PC oder Mac, um ein GIF zu erstellen. Alles was Sie brauchen ist Ihr iPhone. Es gibt zwar viele Möglichkeiten, mit Ihrem iPhone ein GIF zu erstellen, diese drei decken jedoch den größten Teil Ihrer Anforderungen ab.

Speichern Sie Live-Fotos als GIFs

Live-Fotos zeichnen auf beiden Seiten des aufgenommenen Bildes einige Sekunden lang eine Animation auf. Halten Sie sie gedrückt, und Sie können sehen, wie sie animiert werden. Drücken Sie zum Aufnehmen von Live-Fotos auf die konzentrischen Kreise oben in der Kamera-App.

Sie können diese mit der Fotos-App, die auf Ihrem iPhone vorinstalliert war, in GIFs umwandeln.

1. Öffnen Sie die Foto-App und suchen Sie das Live-Foto, das Sie in ein GIF verwandeln möchten. Sie können sie leicht finden, indem Sie unten in der App Alben auswählen und zur Liste der Medientypen scrollen. Live-Fotos werden eine der Auswahlmöglichkeiten.

Sie können alle Ihre Live-Fotos einfach finden, indem Sie Ihre Alben durchsuchen.

2. Wenn Sie Ihr Live-Foto ausgewählt haben, ziehen Sie es nach oben. Sie sehen eine Liste mit Effekten, eine Karte mit dem Aufnahmeort des Fotos und zugehörige Bildkategorien.

3. Wählen Sie entweder die Loop- oder die Bounce-Animation.

Ziehen Sie Ihr Live-Foto nach oben, wählen Sie "Loop" oder "Bounce" und geben Sie es weiter. So einfach ist das.

Das ist alles was Sie tun müssen! Wenn Sie das Menü "Teilen" öffnen, um das GIF in einer E-Mail zu senden oder in einem Tweet zu verwenden, wird es als GIF gesendet. Zurück im Bildschirm "Alben" sehen Sie unter der Überschrift "Medientypen" die Option "Animiert". Dort finden Sie alle Live-Fotos, die Sie in GIFs umgewandelt haben.

Verwenden Sie eine Verknüpfung, um GIFs aus Videos oder Serienfotos zu erstellen

Wenn Sie den Auslöser der Kamera-App Ihres iPhones gedrückt halten, werden sehr schnell Standbilder in voller Auflösung aufgenommen. Es ist nicht ganz flüssig wie ein Live-Foto, aber die Bilder haben eine viel höhere Qualität und Sie können mehrere Sekunden lang weiter fotografieren.

Es gibt keine eingebaute Möglichkeit, einen Burst-Shot in ein GIF zu verwandeln, aber Sie können dies ganz einfach mit der Shortcuts-App tun.

1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Shortcuts-App haben.

2. Laden Sie diese Verknüpfung "Burst in GIF konvertieren" herunter.

3. Führen Sie die Verknüpfung aus. Es wird eine Liste aller Ihrer Serienfotos angezeigt. Wählen Sie eine aus und warten Sie einige Sekunden, während sie in ein GIF umgewandelt wird.

4. Wählen Sie Fertig und Sie werden aufgefordert, entweder das GIF freizugeben oder in Fotos zu speichern.

Zum Konvertieren von Serienfotos oder Videos in GIFs benötigen Sie lediglich die Shortcuts-App (die Sie wahrscheinlich sowieso haben sollten).

Möchten Sie dasselbe mit einem Video anstelle eines Serienfotos tun? Versuche dies.

1. Holen Sie sich diese Verknüpfung zu GIF.

2. Führen Sie es aus. Sie erhalten eine Liste mit qualifizierenden Videos (länger als eine Sekunde und kein Live-Foto).

3. Video zu lang? Kein Problem - ein Bearbeitungsfenster wird geöffnet, in dem Sie es auf den Teil zuschneiden können, aus dem Sie ein GIF erstellen möchten.

4. Drücken Sie Speichern . Drücken Sie dann die Freigabetaste oben auf dem Bildschirm, um das Bild zu speichern oder es an eine Social Media-App, eine E-Mail, eine Nachricht oder einen anderen Dienst zu senden.

Verwenden Sie eine App wie Giphy

Natürlich gibt es auch andere Möglichkeiten, GIFs zu erstellen. Mit speziellen Apps zur GIF-Erstellung können Sie neue Videos aufnehmen, Aufkleber, Text und AR-Effekte hinzufügen und vieles mehr.

Einer unserer Favoriten ist der Giphy. Mit diesem Tool können Sie in der umfangreichen GIF-Bibliothek der Website stöbern und Inhalte austauschen, Bilder oder Videos aus der Fotobibliothek Ihres Telefons abrufen oder neue Videos aufnehmen und bearbeiten. Giphy hatte früher eine separate App für alle GIF-Produkte (Giphy Cam), wurde aber seit 2017 nicht mehr aktualisiert. Seitdem wurden alle Funktionen in die Haupt-Giphy-App integriert.

Lassen Sie Ihren Kommentar