Apple TV + Originalsendungen, Serien und Filme: Jon Favreaus Serie Prehistoric Planet zeigt uns die letzten Tage der Dinosaurier

Apple soll in den Jahren 2018 und 2019 ein paar Milliarden Dollar für die Entwicklung exklusiver Originalprogramme ausgeben. Das ist viel Fernsehen! Es ist nichts im Vergleich zu den 12 Milliarden US-Dollar, die Netflix 2018 für Inhalte ausgegeben hat, aber es ist immer noch eine sehr große Investition.

Was kann man für ein paar Milliarden Dollar bekommen? Apple hofft, einige der besten Talente in der Fernseh- und Filmproduktion anzuziehen, darunter große Stars und Regisseure, und die Fernseh- und Filmrechte für Bestseller-Bücher zu sperren. Obwohl das Unternehmen uns nur einen Blick auf eine Handvoll Shows gewährt hat, hat die Hollywood-Fachpresse durch die Berichterstattung über Deals von Casting-Agenten und Produktionsfirmen noch viel mehr aufgedeckt.

Aktualisiert am 05/08/19: Laut Variety hat Apple bei Jon Favreau und Planet Earth II- Produzent Mike Gunton eine neue Serie namens Prehistoric Planet bestellt , die den letzten Tagen der Dinosaurier folgt .

Apple TV + wird ab Herbst 2019 exklusiv über die neue Apple TV App erhältlich sein. Apple wird die TV-App im Frühjahr mit einem neuen Look und einigen neuen Funktionen aktualisieren. Noch wichtiger ist, dass die TV-App in diesem Jahr für Roku und Fire TV sowie für Smart-TVs von Samsung, Sony, LG und Vizo erhältlich sein wird.

Apple ruft seinen Streaming-Service für Originalsendungen und Filme von Apple TV + auf. Dies ist eine Liste aller Inhalte, die wir bisher kennen, zusammen mit Details zu bekannten Stars, Regisseuren, Produzenten und Veröffentlichungsterminen.

Erstaunliche Geschichten

Es gibt nicht viele Unternehmen auf der Welt, die ihren neuen Streaming-TV-Dienst ankündigen können, indem sie Steven Spielberg auf die Bühne bringen, um darüber zu sprechen, wie seine Produktionsfirma (Amblin Entertainment) eine seiner Lieblingssammlungen aus seiner Jugend wiederbeleben wird.

Es gibt vielleicht keinen größeren Namen in Hollywood als Steven Spielberg.

Der prominente Regisseur sagte: „Das Amblin-Team und ich werden diese 93-jährige Marke wiederbeleben und einem generationenübergreifenden Publikum eine ganze Reihe neuer„ Amazing Stories “anbieten. Wir wollen das Publikum mit jeder Folge transportieren. Wie der Pilot aus dem Zweiten Weltkrieg, dessen Flugzeug auf magische Weise durch Raum und Zeit von der Vergangenheit bis in die Gegenwart reist. Wen wird er treffen? Kann er zurückkehren? Will er Was passiert, wenn er es nicht tut? "

„Es ist das universelle menschliche Merkmal, nach Sinn zu suchen. Wir glauben, dass das Publikum in diesen unzusammenhängenden Geschichten eine überzeugende Erzählung finden wird, die die erste Staffel von Amazing Stories zu einem einzigen thematischen Erlebnis für sie werden lässt. “

Wir haben nur ein paar Sekunden Amazing Stories gesehen.

Amazing Stories ist mit ziemlicher Sicherheit eine der Serien, die zum Start von Apple TV + im Herbst 2019 erhältlich sind.

Die Morgenshow

Wird Apple eine Talkshow am Morgen senden? Nicht ganz. Die Morning Show ist ein Drama über eine Fernsehnachrichtensendung am Morgen. Es stammt angeblich stark aus dem Buch Top of the Morning: Inside the Cutthroat von Brian Stelter.

In dieser neuen Serie treten Reese Witherspoon, Jennifer Aniston und Steve Carell auf, die allein ausreichen, um ein beachtliches Publikum zu erreichen.

Diese drei großen Stars in einer einzigen Show? Sie können wetten, dass die Leute zuschauen werden.

Witherspoon erklärte auf der Bühne bei Apples Veranstaltung, dass die Show "den Vorhang für die Machtdynamik zwischen Männern und Frauen in der High-Stakes-Welt einer Morgennachrichtensendung zurückzieht".

Seit seiner Zeit bei The Office hat Steve Carell eine unglaubliche dramatische Reichweite gezeigt.

Es ist leicht vorstellbar, dass die Sports Night für das SportsCenter eine Show für die Today Show sein würde .

Dies ist eine der wenigen Shows, die Apple öffentlich angekündigt hat. Wir erwarten, dass sie bei der Einführung des Apple TV + -Dienstes im Herbst 2019 Premiere haben werden.

Sehen

Als futuristisches, postapokalyptisches Drama stellt sich See eine Welt vor, in der es keine Sicht gibt. Ein verheerendes Virus vernichtet bis auf ein paar Millionen Menschen die Weltbevölkerung und die Überlebenden sind dauerhaft erblindet.

Die Serie findet Hunderte von Jahren später statt, als die Menschen so lange nicht mehr gesehen wurden, dass umstritten ist, ob es so etwas überhaupt jemals gegeben hat.

Wird Blockbuster-Star Jason Momoa ein großes Publikum zu See bringen?

Die Serie wurde von Steven Knight ( Peaky Blinders, Dirty Pretty Things ) geschrieben und von Francis Lawrence ( The Hunger Games: Catching Fire und Mockingjay Parts 1 & 2 ) inszeniert. Darin sind Jason Momoa ( Game of Thrones, Aquaman ) und Alfre Woodard ( Luke Cage, 12 Jahre Sklave, Captain America: Civil War ) zu sehen.

See hat einen raffinierten Stil, aber wir haben nur ein paar Sekunden Filmmaterial gesehen.

Apple zeigte See auf seiner Veranstaltung am 25. März mit Woodard und einer sehr aufgeregten Momoa auf der Bühne, um die Show zu necken. Es wird wahrscheinlich eine der ersten verfügbaren Shows sein, wenn Apple TV + im Herbst 2019 startet.

Little America

Kumail Nanjiani und Emily V. Gordon

Frisch von ihrem großen Indie-Hit The Big Sick, das Ehepaar Kumail Nanjiani und Emily v. Gordon werden gemeinsam eine neue halbstündige Anthologie-Serie über Einwanderer mit dem Titel Little America schreiben und produzieren. Sie teilen sich die Schreibpflichten mit Lee Eisenberg, der als Showrunner fungieren wird. Alan Yang, der als Mitschöpfer von Master of None zusammen mit Aziz Ansari bekannt ist, wird die Show auch als Executive Producer produzieren.

Es basiert auf den wahren Geschichten von Einwanderern, von denen viele in der Little America-Serie des Epic Magazine gedruckt wurden. Es wird sich nicht auf die großen, berühmten Einwanderer konzentrieren, die weltweit Einfluss genommen haben, sondern auf das Alltagsleben und die Kämpfe, die wir alle teilen. "Dies sind menschliche Geschichten, in denen Einwanderer vorkommen ", erklärte Nanjiani.

Nanjiani trat auf der Apple-Veranstaltung im März auf, um uns die Show vorzustellen, sodass sie mit ziemlicher Sicherheit Teil des Apple TV + -Starts im Herbst sein wird.

Helfer

Big Bird betrat am 25. März die Bühne, zusammen mit einer neuen Muppet, Cody („ein Monster, das gerne hilft“), ​​um eine neue Kinderserie namens Helpsters vorzustellen .

Kann eine Muppet Ihrem Vorschulkind das Codieren beibringen?

Helpsters ist eine pädagogische Unterhaltungsserie für Kinder im Vorschulalter. Die Show soll Kleinkindern helfen, die einfachsten Kernkonzepte des Codierens kennenzulernen, um Menschen zu helfen. Die Tonhöhe ist: Codierung fördert die Zusammenarbeit und das kritische Denken und ist eine „wesentliche Sprache, die jedes Kind lernen kann“.

Helpsters ist eines von mehreren Projekten, die in Zusammenarbeit mit Children's Television Workshop in Arbeit sind. Es ist jedoch das einzige, das bisher angekündigt wurde.

Kleine Stimme

JJ Abrams und Sara Bareilles sind ausführende Produzenten dieser halbstündigen Comedy / Drama-Serie. Variety berichtet, dass Apple eine Staffel mit 10 Folgen der Show bestellt hat. Laut Variety wird die Serie als „Liebesbrief an die vielfältige Musikalität New Yorks beschrieben, die den universellen Weg der Suche nach Ihrer authentischen Stimme in den frühen 20er Jahren erkundet.“ Von Bareilles wird erwartet, dass er der Show originelle Musik beisteuert.

Die Drehbuchautorin Jessie Nelson ( Ich bin Sam, Corinna, Corinna ) wird die erste Folge schreiben, inszenieren und produzieren und als Showrunner für die Serie fungieren. Die Produktionsfirmen werden Abrams 'Bad Robot und Warner Bros. sein.

Little Voice hat noch keinen Veröffentlichungstermin. Es war Teil von Apples Event am 25. März, und während Sara Bareilles den Titelsong live aufführte, gab es kein Filmmaterial von der Show auf Apples brutzelnder Rolle, so dass es in der Produktion noch nicht sehr weit ist und vielleicht auch nicht ein Teil der Apple TV + -Start im Herbst.

Für die ganze Menschheit

Im Dezember veröffentlichte Deadline exklusiv ein paar saftige Details einer weiteren Apple TV-Serie. Geschrieben und kreiert von Ronald D. Moore (am besten bekannt für Battlestar Galactica ) und Co-Executive von Matt Wolpert und Ben Nedivi ( Fargo ), untersucht die Serie, was passieren würde, wenn das globale Weltraumrennen niemals geendet hätte.

Was wäre, wenn das Weltraumrennen niemals enden würde und die Sowjetunion zuerst auf dem Mond landen würde?

Deadline berichtet, dass Joel Kinnaman, Michael Dorman und Sarah Jones alle in der Serie besetzt sind. Kinnaman ist bekannt für seine Rolle in der Netflix-Serie Altered Carbon und im Film Suicide Squad . Dorman spielt die Hauptrolle in der Amazon-Serie Patriot . Jones wird eine Rolle in der CBS-Serie LA Confidential spielen und in der Fox-Serie Alcatraz mitspielen.

For All Mankind war in Apples Sizzle Reel für sein Event "It's Show Time" am 25. März prominent vertreten, was darauf hindeutet, dass es eine der ersten Shows sein wird, die verfügbar sind, wenn der Apple TV + -Dienst im Herbst startet.

Um ehrlich zu sein

Apple hat auf die Produktionsfirma Hello Sunshine von Reese Witherspoon zugegriffen, um das Bestseller-Buch Are You Sleeping: Ein Roman von Kathleen Barber zu adaptieren.

Wir wissen nicht viel darüber, außer dass die Adaption für das Fernsehen von Nichelle D. Tramble ( The Good Wife, Justified ) geschrieben wurde und den exzellenten Octavia Spencer spielen wird, der einen Oscar für The Help gewann und für einen anderen nominiert wurde für versteckte Figuren .

Wir haben noch nicht viel von Truth Be Told gesehen.

Die Geschichte handelt von einem Hit-Podcast (think: Serial), der einen lange abgeschlossenen Mordfall in der Öffentlichkeit wieder auflöst und das Leben unserer Protagonistin Josie auflöst, die ihr unruhiges altes Leben endlich hinter sich gelassen hat.

Truth Be Told wurde für eine komplette Staffel mit 10 Folgen aufgenommen.

Update 13.06.18: Variety berichtet, dass Michael Beach, Ron Cephas Jones, Aaron Paul, Elizabeth Perkins, Mekhi Phifer, Tracie Thoms und Haneefah Wood der Besetzung hinzugefügt wurden.

Update 27.03.19: Truth Be Told erschien während des Events am 25. März ganz kurz auf Apples Brutzelrolle . Wir erwarten, dass es eine der ersten Shows sein wird, die im Herbst auf dem Apple TV + -Dienst verfügbar sein werden.

Diener

Laut Variety hat Apple einen Serien-Lauf eines Psychothrillers bestellt, der von M. Night Shyamalan produziert wurde, dem Regisseur, der dafür bekannt ist, Unbreakable und eine Reihe kleinerer Filme zu schreiben und zu inszenieren.

Wir haben keine Ahnung, worum es in dieser Show geht.

Wir wissen noch nichts über die Serie, außer dass Apple zehn halbstündige Folgen bestellt hat und dass Shyamalan die erste inszenieren wird, aber anscheinend, vielleicht gnädig, keine der anderen. Die Serie wird von Tony Basgallop geschrieben. Deadline berichtet, dass Toby Kibbell und Lauren Abrose die Hauptrolle in der Serie spielen werden, wobei Rupert Grint, der für seine Rolle als Ron Weasley in den Harry-Potter- Filmen berühmt ist, eine Nebenrolle spielt.

Update 27.03.19: Diese Show erschien sehr kurz auf der brutzelnden Walze während Apples Event am 25. März und trug den Namen Servant. Die eine Nahaufnahme einer Frau, die ein kleines Kind in der Hand hält, sagt fast nichts über die Art der Show aus.

Zuhause vor Einbruch der Dunkelheit

Die Deadline berichtet, dass Apple einer Serie von 10 Folgen zugestimmt hat, die für ein Mystery-Drama gedreht wurde, das vom Leben der jugendlichen Journalistin Hilde Lysiak inspiriert ist.

In der Serie geht es um ein junges Mädchen, das von Brooklyn in eine Stadt am See gezogen ist und sich an der Aufdeckung eines kalten Falls beteiligt, den die Community verschwiegen hat. Dana Fox und Dara Resnik sind die Schöpfer und ausführenden Produzenten der Serie.

Entdecken Sie mit Brooklynn Prince das Geheimnis einer kleinen Stadt am See.

Lysiak betreibt Orange Street News, in dem sie in Selinsgrove, Pennsylvania, schreibt und vor Ort berichtet. Im Alter von 9 Jahren machte Lysiak außerhalb ihrer Nachbarschaft Schlagzeilen, als sie Nachrichten über einen Mord in ihrer Stadt verbreitete.

Ein Veröffentlichungstermin wurde noch nicht bekannt gegeben, aber Home Before Dark war ein Teil von Apples Sizzle Reel in seinem Event am 25. März, was darauf hindeutet, dass die Show im Herbst Teil der Apple TV + -Startaufstellung sein könnte.

Dickinson

Laut Variety wird Hailee Steinfeld ( Pitch Perfect 2 & 3, True Grit ) in der Titelrolle einer neuen Comedy-Serie über das frühe Leben von Emily Dickinson eine Hauptrolle spielen. Es ist eine Coming-of-Age-Geschichte aus dem 19. Jahrhundert, geschrieben von Alena Smith ( The Newsroom, The Affair ). Es wurde berichtet, dass die Serie halbstündige Episoden enthalten wird, obwohl wir nicht wissen, wie viele Episoden die von Apple bestellte einzelne Staffel umfassen werden.

Bist du bereit für eine Emily Dickinson-Komödie?

Laut Variety wird die Show wie folgt beschrieben: „Ein komödiantischer Blick in Dickinsons Welt, der die Einschränkungen der Gesellschaft, des Geschlechts und der Familie aus der Perspektive einer angehenden Schriftstellerin untersucht, die aufgrund ihrer einfallsreichen Sichtweise nicht zu ihrer Zeit passt. "

Update 30.08.18: Variety berichtet, dass Jane Krakowski ( Unbreakable Kimmy Schmidt, 30 Rock ) als Mutter von Emily Dickinson (gespielt von Hailee Steinfeld) zur Besetzung gestoßen ist .

Update 27.03.19: Wir haben ein paar Einblicke in die Show auf der zischenden Rolle von Apples Event am 25. März erhalten, was darauf hindeutet, dass es eine der ersten Shows von Apples TV + -Dienst sein wird.

Hala

Hala wurde zum ersten Mal auf dem Sundance Film Festival im Jahr 2019 gezeigt und handelt von einem jungen muslimischen Mädchen. Apple erwarb die Vertriebsrechte für den Film, der derzeit ein Rotten Tomatoes-Rating von 83% aufweist (basierend auf der bei Sundance ausgestrahlten Version).

Als eines der wenigen Apple-Projekte, die jemand wirklich gesehen hat, hat Hala bei Sundance gezeigt. Apple erwarb daraufhin die Vertriebsrechte.

Es ist unklar, ob der Film weitere Bearbeitungen oder Korrekturen durchläuft, bevor er im Apple TV + -Dienst veröffentlicht wird, aber er wird sicherlich bereit sein, wenn der Dienst im Herbst startet.

Mythische Suche

Fans von It's Always Sunny in Philadelphia werden begeistert sein zu hören, dass sich Rob McElhenney und Co-Star Charlie Day zusammenschließen, um eine neue halbstündige Drehbuch-Comedy-Serie für Apple zu entwickeln.

McElhenney wird die Hauptrolle in der Show spielen sowie für sie schreiben und wird neben Day Executive Producer sein.

Diese Einstellung sagt uns sicher nicht viel über die Show, aber es ist alles, was wir für den Moment haben.

Die Show spielt in einem Entwicklungsstudio für Videospiele. Ein Comedy-Konzept, das schon mehrfach ohne großen Erfolg ausprobiert wurde.

Hier ist eine interessante Falte: Die Serie wird von 3 Arts Entertainment produziert und auch ... Ubisoft? Ja, der Mega-Videospiel-Publisher ist beteiligt. Wir können davon ausgehen, dass die Show, wenn sie nicht in Ubisoft eingestellt ist, zumindest eine Fülle von Ubisoft-Spielnamen und Produktplatzierungen bietet.

Mythic Quest erschien am 25. März kurz in der Hauptrolle für Apples Event, in einer Nahaufnahme mit einem einzigen Charakter, die uns so gut wie nichts über die Show verrät. Wenn Apple jedoch bereit ist, für das Programm mit seinem Namen zu werben, ist es möglicherweise für den Start von Apple TV + im Herbst bereit.

Oprah, Apple. Apple, Oprah.

Apple hat die Einführung seines TV + -Dienstes am 25. März mit einem speziellen Abschnitt abgeschlossen, der der Partnerschaft mit Oprah gewidmet ist. Es enthielt einen kurzen Intro-Film mit folgendem Text und mitreißender Musik:

Dies ist ein Moment in der Zeit wie kein anderer. Und es scheint nie einen besseren Zeitpunkt für Optimismus, Inklusion und Kreativität gegeben zu haben. Menschen dazu inspirieren, Gemeinsamkeiten zu finden. Und es gibt eine Stimme, die dies am besten kann. Eine Stimme, die uns allen gefehlt hat. Eine Stimme, die uns verstärkt daran erinnert, wie wichtig Ideen sind. Wie viel Gesprächsstoff zählt. Wie viel Gemeinschaft zählt. Und die Welt braucht mehr von dem, worauf es ankommt.

Dann betrat Oprah die Bühne und beschrieb, wie sie hofft, dass die beiden Projekte, die sie mit Apple in Arbeit hat, im Wesentlichen die Welt heilen werden.

Es war ein ernsthaft überstrapazierter und selbstkritischer Moment eines Unternehmens, das oft dafür kritisiert wurde, dass es sich wie das Zentrum des Universums anhört.

Oprah ist ein Riesenerfolg für Apple.

Oprah hat gerade zwei Dokumentarfilme in Arbeit. Unter dem Arbeitstitel Toxic Labour untersucht man die Bedeutung von sexueller Belästigung, Körperverletzung und Gewalt am Arbeitsplatz. Die andere hat noch keinen Namen und ist eine mehrteilige Serie, die sich auf die psychische Gesundheit konzentriert, mit dem Ziel, die Schande und das Stigma derer zu beenden, die an psychischen Gesundheitsproblemen leiden.

Oprah wird auch "den größten, pulsierendsten und anregendsten Buchclub der Welt" errichten. Apple wird Live-Gespräche zwischen Oprah und Autoren über Geräte und Grenzen hinweg streamen, sogar in Apple Stores.

Wir wissen noch nicht, wann Oprahs Dokumentarfilme oder sein Buchclub starten werden.

Oprah und Prince Harry werden psychisch gesund

Das zweite Projekt von Oprah? Die mehrteilige Serie zur psychischen Gesundheit? Ihr Partner in diesem Projekt (Mitschöpfer und ausführender Produzent) ist niemand anderes als Seine königliche Hoheit Prinz Harry, der Herzog von Sussex.

Der Prinz kündigte die Partnerschaft am 10. April 2019 auf dem Instagram-Account der königlichen Familie von Sussex mit der folgenden Nachricht an:

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass The Duke of Sussex und Oprah Winfrey Partner, Mitgestalter und ausführende Produzenten ihrer bevorstehenden Serie zur psychischen Gesundheit sind, die 2020 auf Apple erscheint. Die beiden entwickeln die Serie seit mehreren Monaten und freuen sich auf den Austausch Ein so wichtiges Projekt auf dieser globalen Plattform.

Die dynamische, mehrteilige Dokumentarfilmreihe konzentriert sich sowohl auf psychische Erkrankungen als auch auf psychisches Wohlbefinden und inspiriert die Zuschauer zu einem ehrlichen Gespräch über die Herausforderungen, denen jeder von uns gegenübersteht, und wie wir uns mit den Werkzeugen ausstatten, um nicht nur zu überleben, sondern zu gedeihen.

Dieses Engagement baut auf der langjährigen Arbeit von The Duke of Sussex zu Fragen und Initiativen im Zusammenhang mit der psychischen Gesundheit auf, in der er offen persönliche Erfahrungen ausgetauscht und sich für diejenigen eingesetzt hat, die stillschweigend leiden, und es ihnen ermöglicht, die Hilfe und Unterstützung zu erhalten, die sie verdienen.

Seine königliche Hoheit hat viele Jahre mit Gemeinden in ganz Großbritannien und jungen Menschen im Commonwealth zusammengearbeitet, um das Stigma im Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen zu überwinden und die Konversation über mentales Wohlbefinden zu erweitern, um den Wandel für eine mitfühlendere, vernetzte und positivere Gesellschaft zu beschleunigen.

Liseys Geschichte

Stephen King verwandelt seinen Roman in eine Miniserie für Apple.

Laut The Hollywood Reporter hat Apple eine Miniserie mit acht Folgen namens Lisey's Story bestellt, in der Julianne Moore die Hauptrolle spielen wird. Es ist eine Adaption des gleichnamigen Romans von Stephen King, und Stephen King selbst wird alle Folgen der Serie schreiben. Das ist ziemlich selten.

Die Serie wird von JJ Abrams 'Produktionsfirma Bad Robot produziert, obwohl es nicht so aussieht, als wäre Abrams nicht direkt involviert.

Lisey's Story hat noch keinen Veröffentlichungstermin, aber da die Tinte auf dem Deal kaum trocken ist (Stand 9. April 2019), ist es sehr wahrscheinlich, dass 2020 ist, bevor es für das Streaming bereit ist.

Prähistorischer Planet

Laut einem Bericht von Variety hat Apple bei Jon Favreau ( Das Dschungelbuch, Der König der Löwen ) und Mike Gunton ( Planet Erde II ) eine neue Serie zur Naturgeschichte bestellt. Die CGI-schwere Serie wird von der Abteilung für Naturgeschichte der BBC Studios produziert und folgt den letzten Tagen der Dinosaurier.

Prehistoric Planet hat noch kein Erscheinungsdatum.

Zentralpark

Laut einem Bericht von Deadline hat Apple einen Auftrag über 26 Folgen für eine neue animierte Musikkomödie namens Central Park für zwei Staffeln unterzeichnet. Die Show wird von 20th Century Fox TV produziert und ist die Idee von Loren Bouchard (Erfinder von Bobs Burgers ), Nora Smith (ausführender Produzent von Bobs Burgers ) und Josh Gad (der Olaf in Frozen spricht ).

In der Show spielen einige hochkarätige Sprecher, darunter Josh Gad, Kristen Bell, Titus Burgess, Stanley Tucci, Leslie Odom Jr., Daveed Diggs und Kathryn Hahn. Laut Deadline handelt die Geschichte davon, wie „eine Familie von Hausmeistern, die im Central Park lebt und arbeitet, den Park und im Grunde die Welt rettet“.

Update 18.03.19: Die New York Times berichtet, dass der Central Park in Produktion ist und "in den nächsten Monaten" fertiggestellt werden soll, sodass Apple ihn möglicherweise zusammen mit Apple TV + im Herbst herausbringen könnte.

Zuhause

Es sieht so aus, als ob Apple von der TV-Begeisterung „Schau dir die schicken Häuser der schicken Leute an“ profitieren möchte, die eine ganz eigene Wendung hat. Laut Variety hat Apple eine komplette Staffel von 10-stündigen Folgen einer neuen Show mit dem Titel Home bestellt .

Es wird als Dokumentarserie in Rechnung gestellt und vom erfahrenen Dokumentarfilmer-Produzenten-Duo Matt Tyrnauer und Corey Reeser zusammen mit mehreren erfahrenen Produzenten von Time Inc. Productions produziert. Es soll "den Zuschauern einen noch nie dagewesenen Blick in die außergewöhnlichsten Häuser der Welt ermöglichen und in die Köpfe der Menschen eintauchen, die sie gebaut haben".

Es wird also mehr um Design und Technologie gehen als um Million Dollar Listing oder MTV Cribs . Umso besser, Sie geschicktes HomeKit-Zeug zu verkaufen, nicht wahr?

Update 18.03.19: Die New York Times berichtet, dass Home voraussichtlich "in wenigen Monaten" fertig sein wird, sodass es rechtzeitig für den Start von Apple TV + im Herbst fertig sein könnte.

Brie Larson CIA Biografien

Ein Bericht in Variety besagt, dass Brie Larson (sicher ein bekannter Name für die Hauptrolle als Captain Marvel) von Apple den Direktauftrag erhalten hat, in einem neuen Drama mitzuspielen und dieses zu produzieren.

Die Serie soll auf den realen Erfahrungen des CIA-Undercover-Agenten Amaryllis Fox basieren, der einen mit Spannung erwarteten Roman namens Life Undercover: Coming of Age in der CIA veröffentlicht hat, der voraussichtlich im Oktober 2019 erscheinen wird. Das Buch ist bereits eine mit Spannung erwartete Ware und eine Serie mit der Star-Power von Larson wird es wahrscheinlich an die Spitze der Bestsellerliste bringen.

Es gibt noch keinen offiziellen Titel oder Veröffentlichungstermin für die Serie. Angesichts der Tatsache, dass die Verträge gerade erst unterzeichnet wurden und das Buch erst im Oktober 2019 erscheinen wird, ist es unwahrscheinlich, dass dies bis 2020 oder später der Fall sein wird.

Simon Kinberg und David Weil Science-Fiction-Serie

Laut Deadline hat sich Apple zu einer 10-teiligen Staffel einer neuen Science-Fiction-Serie von Simon Kinberg und David Weil verpflichtet. Kinberg ist bekannt für seine Arbeit am Fox X-Men- Franchise und Weil ist der Schöpfer der kommenden Amazonas-NS-Jagdserie The Hunt .

Es scheint sehr früh in der Produktion zu sein - wir wissen nicht, wie es heißt, worum es geht, wer die Hauptrolle spielt oder wann es veröffentlicht wird. Laut den Quellen von Deadline handelt es sich um eine „große, ehrgeizige, charaktervolle Genre-Show mit großem Budget“, die in diesem Sommer in Produktion gehen wird.

Auf den Felsen

Der erste aufgedeckte Spielfilm in Apples großem Original-Content-Push ist ein großer Erfolg. Bei On the Rocks schließen sich Sofia Coppola und Bill Murray zum ersten Mal seit Lost in Translation wieder zusammen . Laut Variety folgt der Film einer jungen Mutter, die sich auf einem Abenteuer durch New York wieder mit ihrem überlebensgroßen Playboy-Vater verbindet. Wir gehen davon aus, dass Bill Murray der Playboy-Vater und Co-Star Rashida Jones die junge Mutter ist.

Der Film wird von Sofia Coppola geschrieben und inszeniert und von Apple und A24 produziert.

On the Rocks hat noch keinen Veröffentlichungstermin und es ist noch nicht bekannt, ob der Film im Kino erscheinen wird oder nur im Streaming-Video-Service von Apple zu sehen ist. Der Produktionsstart war für Februar 2019 geplant, sodass der Start von Apple TV + im Herbst möglicherweise noch nicht ganz abgeschlossen ist.

Charlie Brown, Snoopy und die Peanuts Gang

Laut einer Geschichte von The Hollywood Reporter hat Apple einen Bieterkrieg mit anderen Medienunternehmen gewonnen, um neue Originalinhalte mit Charlie Brown, Snoopy und den anderen legendären Peanuts-Zeichentrickfiguren zu produzieren.

Der Deal ist mit DMX Media, einem Kindermedienimperium, das 2017 die Rechte an der Marke Peanuts erworben hat. DMX Media wird die neuen Inhalte in Zusammenarbeit mit Peanuts Worldwide produzieren.

Der Bericht besagt, dass der Deal die Produktion einer STEM-Bildungsserie mit dem Astronauten Snoopy beinhaltet, aber dies ist nur „Teil der Partnerschaft“. Der neue Inhalt wird exklusiv für Apple sein. Es ist nicht klar, ob Apple auch Streaming-Rechte für vorhandene Peanuts-Cartoons erworben hat (ABC hat Übertragungsrechte für A Charlie Brown Christmas und It's the Great Pumpkin, Charlie Brown ).

Es gibt noch keinen Veröffentlichungstermin für die Peanuts-Shows.

Mein Ruhm war, dass ich solche Freunde hatte

JJ Abrams und Jennifer Garner arbeiten zum ersten Mal seit der Show Alias ​​wieder zusammen .

Ein Bericht von Variety besagt, dass Apple My Glory Was I Had Such Friends direkt in Serie bestellt hat. Die limitierte Serie, die auf Amy Silversteins Memoiren über eine Frau, die auf eine Herzoperation wartet, und die Frauen, die sie unterstützten, basiert, wird Garner die Hauptrolle spielen und von Abrams über seine Produktionsfirma Bad Robot als Executive Producer produziert werden.

Die Serie hat noch kein Erscheinungsdatum.

Jacob verteidigen

William Landays meistverkaufter Legal-Thriller " Defending Jacob Remove" ( Jacob verteidigen) erscheint auf dem kleinen Bildschirm. Apple hat eine Direktbestellung für die Serie aufgegeben, bei der es sich angeblich um eine limitierte Serie handelt (was bedeutet, dass sie wahrscheinlich nicht über einen Satz von 4 bis 10 Folgen hinausgeht).

In der Serie wird Chris Evans, bekannt für seine Rolle als Captain America, als Vater eines 14-jährigen Jungen, dem Mord vorgeworfen wird, die Hauptrolle spielen. Es wird von Paramount Television und Anonymous Content produziert und von Morten Tyldum inszeniert, der 2014 für den Oscar für The Imitation Game nominiert wurde .

Update 20.03.19: Ein neuer Bericht in Deadline besagt, dass Michelle Dockery ( Downton Abbey ) und Jaeden Martell (It) ebenfalls die Hauptrolle in der Serie spielen werden. Dockery wird Laurie Barber spielen, die Ehefrau von Chris Evans 'Andy Barber. Martell wird ihren Sohn spielen.

Defending Jacob hat noch kein Erscheinungsdatum.

Die Erde verlieren

In diesem Sommer veröffentlichte das New York Times Magazine einen epischen Artikel mit dem Titel „Losing Earth: Das Jahrzehnt, in dem der Klimawandel fast gestoppt wurde“. Mit über 30.000 Wörtern nahm es eine ganze Ausgabe des Magazins auf und wurde von der Kritik hoch gelobt. Sie konzentrierte sich darauf, wie von 1979 bis 1989 ein kleines Team von Wissenschaftlern, Aktivisten und Politikern versuchte, den Klimawandel zu stoppen, solange noch Zeit war.

Die New York Times berichtet, dass Apple die Rechte an einer Fernsehserie erworben hat, die auf dem epischen Artikel basiert, der von Anonymous Content produziert wurde. Der Autor des Artikels, Nathaniel Rich, wird zusammen mit dem Gründer von Anonymous Content und CEO Steve Golin als ausführender Produzent fungieren.

Wir wissen nicht, in welchem ​​Format die Show gezeigt wird, aber die New York Times nennt sie ausdrücklich eine "Serie". Ausgehend vom Quellenmaterial scheint es, als ob eine auf eine Staffel beschränkte Serie am sinnvollsten wäre.

Losing Earth (wenn das der endgültige Titel sein wird) hat noch kein Veröffentlichungsdatum.

Die Elefantenkönigin

Apple hat die Rechte an Victoria Stone und Mark Deebles Dokumentarfilm The Elephant Queen erworben. Stone und Deeble bauten sich zusammen mit der Familie einer riesigen Elefantenmatriarchin namens Athena vier Jahre lang ein. Der Film folgt ihrer Reise, als die Wasserstelle, in der sie und ihre Familie leben, versiegt und sie riskiert, ihre Familie auf der Suche nach Nahrung und Wasser zu nehmen, obwohl sie die Reise möglicherweise nicht überlebt. Es wird von Chiwetel Ejiofor ( 12 Jahre ein Sklave, Doktor Strange) erzählt.

Die Elefantenkönigin hat noch kein Erscheinungsdatum.

Wolfswanderer

Das irische Animationsstudio Cartoon Saloon erzählt die Geschichte einer jungen Jägerin, die mit ihrem Vater nach Irland kommt, um das letzte Rudel böser Wölfe auszulöschen. Stattdessen freundet sie sich mit einem wilden einheimischen Mädchen an, das mit ihnen läuft.

Wolfwalkers hat noch keinen Veröffentlichungstermin.

Pachinko

Der Bestseller-Roman „Pachinko“ folgt vier Generationen einer koreanischen Einwandererfamilie auf der Linie von Korea nach Japan und schließlich nach Amerika. Die New York Times nannte es eines der 10 besten Bücher des Jahres 2017.

Laut Variety hat sich Apple die Rechte gesichert, Min Jin Lees Roman zu einer Serie zu entwickeln. Es wird von Soo Hugh geschrieben und inszeniert, der der Showrunner für die erste Staffel von AMCs The Terror war . In einem späteren Bericht in The Hollywood Reporter heißt es, dass Apple von der einfachen Optionierung des Romans zur Bestellung von acht Folgen übergegangen ist. Es ist nicht klar, ob es sich um eine einzelne Staffel eines Mehrjahresbogens oder nur um eine Miniserie mit acht Folgen handelt.

Pachinko hat noch kein Erscheinungsdatum.

Zeitbanditen

Historisches Zeitsprung-Abenteuer und Comedy sind eine großartige Voraussetzung für eine Fernsehserie.

Terry Gilliams Zeitreise-Abenteuer-Komödie Time Bandits wird in zwei TV-Serien auf die Leinwand kommen. Laut Deadline kauft Apple die Rechte für eine TV-Show des Kultklassikers auf. Die Quellen der Deadlines geben an, dass sie von Anonymous Content, Paramount Television und Media Rights Capital gemeinsam produziert werden. Terry Gilliam wird eine ausführende Produzentin sein, aber nicht für die Show schreiben.

Der Film über einen kleinen Jungen, der von einer Diebtruppe eingeholt wird, während sie durch die Geschichte hüpft, um Schätze zu stehlen, immer auf der Flucht vor dem „höchsten Wesen“, dem sie ihre Zeitkarte gestohlen haben, ist ein gutes Futter für einen Fernsehsendung. Aber der Film hat eine engagierte Anhängerschaft, die hohe Anforderungen an das Herz und den ausgefallenen Sinn für britischen Humor stellt.

Ein Bericht in Variety besagt, dass die Serie von Taika Waititi inszeniert wird, deren schrulliger Film What We Do in the Shadows ihm eine Kult-Gefolgschaft einbrachte und der für seine Regie von Thor: Rangrarok große internationale Anerkennung erhielt .

Time Bandits (wenn das auch nur der Name der Show ist) hat noch kein Veröffentlichungsdatum.

Anrufe

Auf dem französischen Premium-Kabelkanal Canal + finden Sie eine neue Serie namens Calls . Der Zehn-Episoden-Arc für die erste Staffel besteht aus zehn Zehn-Minuten-Episoden. Jedes besteht aus der Wiedergabe einer Audioaufnahme - einer Flugzeug-Blackbox, einer Voicemail oder einem Notruf -, die eine Art Tragödie darstellt. Sie alle verbinden sich, um die Geschichte einer bevorstehenden Apokalypse zu erzählen.

Es ist eine nette Idee, wenn auch ein etwas merkwürdiges Format. Laut Variety hat Apple nun die Rechte für eine englischsprachige Version sowie die Rechte für die erste Staffel der französischen Version erworben. Unten sehen Sie einen Trailer für die französische Version.

Calls hat noch keinen Veröffentlichungstermin.

Kinderprogramm von Sesame Workshop

Die Schöpfer der Sesamstraße machen mehrere neue Serien für Apple.

Nein, es ist keine Sesamstraße, aber es könnte in der Nähe sein. Laut Variety hat Apple mit Sesame Workshop, der gemeinnützigen Organisation hinter Sesame Street, einen Vertrag abgeschlossen, um Kinderprogramme für den Streaming-Service zu produzieren.

Über die Shows ist noch nichts bekannt, aber es handelt sich ganz klar nicht um die Sesamstraße (die einen Mehrjahresvertrag mit HBO hat und immer noch auf PBS ausgestrahlt wird). Variety gibt an, dass dies eine mehrseitige Bestellung ist, die Live-Action, Animation und sogar eine neue Puppenserie umfasst.

Wir kennen noch keine Namen, Themen oder Veröffentlichungsdaten für diese Serien, außer für Helpsters (siehe oben).

Shantaram

Der Erfolgsroman Shantaram hat in Hollywood eine etwas turbulente Geschichte. Laut Variety sollte das Buch zuerst als Film entwickelt werden, wobei Johnny Depp die Buchrechte erworben hatte und Warner Bros. mit Joel Edgerton in der Hauptrolle produzierte. Dann wurden die Pläne verworfen und die Rechte versteigert, wobei Anonymous Content und Paramount Television die Rechte an Shantaram und seinem Nachfolger The Mountain Shadow gewannen.

Laut Variety hat Apple die Rechte für die Entwicklung der Serie erhalten. Eric Warren Singer ( American Hustle, The International ) wird die Serie schreiben und als Executive Producer produzieren.

Gregory David Roberts 'Roman erzählt die Geschichte von Lin, einem geflohenen Sträfling aus einem australischen Hochsicherheitsgefängnis. Auf der Flucht und abgeschnitten von Freunden und Familie verschwindet er in der indischen U-Bahn von Bombay.

Shantaram hat noch kein Erscheinungsdatum.

Stiftung

Of all Isaac Asimov's famous science fiction work, none is as sprawling, weighty, or influential as the Foundation series. The original book trilogy (part of which was originally published as a short story series in sci-fi magazine Astounding ) was published in the 1950s, and has served as influential fodder for a lot of the science fiction that followed.

Last year, Skydance Television landed the rights to make a TV series adaptation of Foundation from the Asimov estate. David S. Goyer (who has writing credits on Batman Begins and The Dark Knight ) and Josh Friedman (who is working with James Cameron on his Avatar sequel and a Terminator reboot) will serve as executive producers and showrunners.

According to a scoop from Deadline, Apple landed a straight-to-series deal for the show, but we don't know much more about it yet.

Update 04/18/19: The Hollywood Reporter reveals that co-writer and co-showrunner Josh Friedman has left the project.

Foundation does not yet have a release date.

Swagger: A drama series based on Kevin Durant

According to Variety, Apple is developing a drama series based on the early life and career of NBA superstar Kevin Durant. Inspired by Durant's youth basketball experiences, Variety says “it will explore the world of Amateur Athletic Union (AAU) basketball and the lives of the players, their families, and coaches.”

The series will be produced by Brian Grazer and Ron Howard's Imagine Television along with Durant's Thirty Five Media. It will be written and directed by Reggie Rock Bythewood, best known for the TV series Shots Fired and for writing the Notorious BIG biopic Notorious .

Apple's Eddy Cue talks with Kevin Durant courtside in Charlotte.

We should note that Durant currently plays for the Golden State Warriors, of which Apple VP Eddy Cue is a huge superfan.

Swagger does not yet have a projected release date.

You Think It, I'll Say It

SNL alum Kristen Wiig is set to star in her first regular TV gig since leaving SNL in 2012. According to Variety, Apple has ordered a 10-episode, half-hour run of a new comedy variety show staring Wiig.

The show is created and produced by Colleen McGuinness ( 30 Rock, About a Boy ) and is inspired by Curtis Sittenfeld's collection of short stories You Think It, I'll Say It (which isn't even out yet).

This is the third Apple series to be produced by Reese Witherspoon's production company Hello Sunshine.

Update 20.06.18: Deadline berichtet, dass Kristen Wiig sich aus diesem Projekt zurückgezogen hat, unter Berufung auf Zeitplankonflikte mit Wonder Woman 1984 (sie spielt die Bösewichtin Cheetah im Film). Die Quellen der Veröffentlichung besagen, dass die Serie noch nicht abgesagt wurde, und „Produzenten gruppieren sich neu“, um zu versuchen, das Projekt fortzusetzen.

Dieses Projekt hat noch keinen Titel oder Erscheinungsdatum.

Damien Chazelle Drama-Serie

Laut Variety hat Apple ein Drama von Damien Chazelle in Serie gebracht (bestellt eine ganze Staffel einer Serie, ohne zuerst einen Piloten zu erschießen). Chazelle ist der gefeierte Autor und Regisseur von La La Land und Whiplash und arbeitet derzeit an einem Neil Armstrong-Biopic namens First Man .

Über die Serie wurden überhaupt keine Details bekannt gegeben, außer dass Chazelle jede Episode schreiben und inszenieren wird. Wir kennen das Thema, die Stars, die Länge jeder Episode nicht ... eigentlich gar nichts.

Für diese Serie ist kein Veröffentlichungsdatum festgelegt, aber angesichts der Tatsache, dass Chazelle derzeit in der Produktion von First Man ist (die Veröffentlichung ist für den 12. Oktober 2018 geplant), ist es wahrscheinlich ein langer Weg.

Vitalfunktionen

Anfang 2016 war es soweit, Apples erste einheimische TV-Serie wurde nicht mehr erwähnt.

Es heißt Vital Signs und wird von Dr. Dre produziert. Es handelt sich um eine Miniserie mit sechs Folgen, in der jede Folge auf eine bestimmte Emotion fokussiert ist (Vengence, Ego, Negativity, Innocence ...). Es ist auch eine halb-autobiografische Geschichte von Dre's Leben.

Dies geschah, bevor Apple wirklich viel Geld für seine eigenen exklusiven Video-Angebote ausgeben wollte, und daher war die Serie ursprünglich als eine Möglichkeit konzipiert worden, um für Apple Music zu werben und Abonnements für Laufwerke zu fördern.

Andre Young, auch bekannt als Dr. Dre, produzierte die erste echte Apple TV-Miniserie. Aber es ist total MIA.

Im Frühjahr 2017 gab Star Ian McShane ( Deadwood, John Wick ), der Vengeance spielt, bekannt, dass die Serie im August erscheinen werde. Nun, es ist weit nach August und wir haben noch nichts davon gehört oder gesehen. Kein Trailer, Erscheinungsdatum, Werbegrafik ... nichts!

Entweder steckt die Miniserie in großen Schwierigkeiten und muss drastisch überarbeitet werden, oder es ist einfach so gut, dass Apple es für einen großen Start seiner ursprünglichen TV-Programme oder vielleicht für einen neuen Streaming-Videodienst speichert. Nach alledem scheint das Filmen schon lange abgeschlossen zu sein.

Storniert: Elvis Biopic

Eine Apple-Serie, von der wir wissen, dass sie definitiv nicht ins Tageslicht rücken wird, ist eine Elvis Presley-Biografieserie. Gerüchten zufolge hätten sich nachfolgende Serien im Erfolgsfall auf andere Popstars wie Michael Jackson konzentriert.

Es war eine sehr frühe Entwicklung bei The Weinstein Company, als der Harvey Weinstein-Skandal ausbrach. Da noch keine Besetzung oder Crew angemeldet war, war es für Apple ein Kinderspiel, den Stecker zu ziehen.

Mitfahrgelegenheit Karaoke: The Series

James Corden hat dieses großartige Stück in der Late Late Show, wo er mit Prominenten in ein Auto springt und sie zusammen mit dem Radio singen. Sehen? Prominente machen das, was wir machen!

Es ist normalerweise ein kurzes Sechs- oder Sieben-Minuten-Segment, das ziemlich unterhaltsam sein kann. Weißt du, genau das Richtige, um auf YouTube viral zu werden (wie es mehrere Segmente getan haben).

Was gibt es Schöneres, als eine Fernsehsendung zu machen, die nur über einen Musikdienst läuft?

James Corden moderiert die erste Episode mit dem Schauspieler / Rapper Will Smith sowie die letzte Episode, aber keine der anderen.

Leider lässt sich das knappe, luftige Tempo des Segments The Late Late Show nicht gut auf eine Serie übertragen, in der jede Episode etwa dreimal so lang ist. Vielleicht funktioniert es nur als „Pause“ von der Talkshow im Studio. Vielleicht ist das ganze Konzept nur ein bisschen alt und langweilig. Vielleicht ist es Corden, der die Magie macht - er moderiert nur die erste und die 19. und letzte Episode. Aus welchem ​​Grund auch immer, das Hit-Segment wird einfach nicht zu einer Hit-Show.

Nichts davon hinderte Carpool Karaoke daran, eine 2018 Daytime Emmy-Auszeichnung für herausragende Kurzform-Varietéserien zu gewinnen.

Apple hat angekündigt, dass Staffel 2 am 12. Oktober mit dem Streaming beginnt. Die Ankündigung wurde von einem kurzen Video begleitet, das einige der Gäste für die neue Staffel zeigt. Jon Hamm! Muppets! Snoop Dogg und Matthew McConaughey! Seltsames Al und die einsame Insel! Die Formel hat sich nicht geändert. Wenn Sie also in der ersten Staffel waren, ist dies mehr davon.

Planet der Apps

Es ist wie Shark Tank für App-Entwickler! Die prominenten Jurymitglieder Will.i.am, Gwyneth Paltrow, Jessica Alba und Gary Vaynerchuk setzen sich mit App-Entwicklern auseinander, die versuchen, viel Geld mit VC zu verdienen.

Berühmte Unternehmer beurteilen Apps, wobei die Gewinner ein hohes VC-Geld erzielen.

Es ist ... nicht großartig. An Planet of the Apps ist an sich nichts auszusetzen . Es ist nur irgendwie langweilig. Jede der 10 Folgen ist fast eine Stunde lang und schafft es nicht, viel Drama über die Entwickler oder die Herausforderungen, mit denen sie konfrontiert sind, wenn sie ihre Ideen auf den Markt bringen, festzuhalten. Es bewegt sich alles zu langsam und fühlt sich mit "Promi-Faktor" überfüllt, wo die Entwickler wirklich die Stars sein sollten.

Die ganze Übung ist wie gemacht für Apple (weil Apple = Apps!) Anstatt für Zuschauer, die eine unterhaltsame Show sehen wollen.

Planet of the Apps hat 10 Folgen in seiner ersten Staffel, die am 6. Juni 2017 uraufgeführt wurde. Es wird nicht erwartet, dass sie in einer zweiten Staffel erscheinen wird.

Lassen Sie Ihren Kommentar