Apple iPhone 8 Plus gegen iPhone X gegen Samsung Hinweis 8: Phablet Spec Showdown

Das Samsung Galaxy Note 8 war das beste Handy, das man seit etwa einer Woche kaufen konnte. Jetzt ist Apple mitgekommen und hat Samsungs Party mit gleich zwei neuen Phablet-Handys verwöhnt: dem iPhone 8 Plus und dem iPhone X. Während die neuen iPhones immer noch nicht mit einem Stylus ausgestattet sind, hat Apple sie in nahezu jedem Fall aktualisiert andere Weise. Wie passt das Flaggschiff von Samsung zu den neuesten Handys von Apple? Lass uns einen Blick darauf werfen.

iPhone 8 Plus vs. iPhone X vs. Note 8: Größe

Das iPhone X ist deutlich kleiner als das Note 8.

Wenn Sie nach dem absolut größten Telefon suchen, das Sie kaufen können, gewinnt Samsung hier. Das Note 8 verfügt über ein beeindruckendes 6, 3-Zoll-Display, das deutlich größer ist als das 5, 8-Zoll-Display des iPhone X. Die Bildschirmgröße kann jedoch nicht die ganze Geschichte erzählen.

Mit fast einem Zoll mehr Bildschirm als das iPhone 8 Plus und viel mehr Pixeln als das X würde man erwarten, dass das Note 8 ein deutlich größeres Paket ist, aber die Abmessungen sind dem Plus bemerkenswert ähnlich:

Hinweis 8: 162, 5 x 74, 8 x 8, 6 mm
iPhone 8 Plus: 158, 4 x 78, 1 x 7, 5 mm
iPhone X: 138, 4 x 67, 3 x 7, 3 mm

iPhone 8 Plus vs. iPhone X vs. Hinweis 8: Display

Das Supe Retina-Display des iPhone X ist einfach umwerfend, aber das Note 8 ist kein Kinderspiel.

Sowohl das Note 8 als auch das iPhone X verfügen über bemerkenswerte Displays, wobei das iPhone X Apples ersten Vorstoß in OLED-Bildschirme darstellt. Samsung übertrifft das iPhone X in Bezug auf die Auflösung, aber wir müssen beide persönlich vergleichen, um zu sehen, was in Bezug auf Farbe und Helligkeit die Nase vorn hat. In reinen Zahlen nimmt Samsung jedoch die Krone auf, sowohl in Größe als auch in Auflösung:

Hinweis 8: 6, 3 Zoll, 2960 x 1440 Super AMOLED, HDR, 532ppi
iPhone 8 Plus: 5, 5 Zoll, 1920 x 1080 LCD, 401ppi
iPhone X: 5, 8 Zoll, 2436 x 1125 OLED, HDR, 458ppi

iPhone 8 Plus vs. iPhone X vs. Hinweis 8: Leistung

Der A11-Chip in den neuen iPhones ist etwas zu sehen.

Der Vergleich von iPhones mit Galaxy-Handys war noch nie ein Vergleich von Äpfeln zu Äpfeln, aber auf dem Papier ist der A11 Bionic-Chip von Apple ein Schreihals. Mit sechs Kernen und 4, 3 Milliarden Transistoren scheint das Snapdragon 835 des Note 8, zumindest was die Rohleistung betrifft, einen echten Gewinn zu bringen. Im realen Einsatz werden die Telefone jedoch eine vergleichsweise geringe Geschwindigkeit aufweisen, aber die 6 GB RAM des Note 8 könnten sie in Benchmarks näher bringen. Apple ist traditionell geizig mit seinem RAM dank der intensiven iOS-Optimierungen. Das iPhone 8 Plus ist mit 2 GB auf dem neuesten Stand. Der A11-Chip enthält auch eine von Apple entwickelte GPU mit drei Kernen, die den Spielen einen Schub verleihen soll.

Hinweis 8: Qualcomm Snapdragon 835 (Oktokern, 10 nm, bis zu 2, 45 GHz)
iPhone 8 Plus: A11 Bionic Chip (Septa-Core)
iPhone X: A11 Bionic Chip (Septa-Core)

iPhone 8 Plus vs. iPhone X vs. Hinweis 8: Akku

Der Akku des Note 8 ist großartig, aber wird das iPhone X besser sein?

Wir werden nicht genau wissen, wie groß die Batterien der neuen iPhones sind, bis iFixits gewohnter Abbau abgeschlossen ist, aber gemäß Apples Behauptungen wird das iPhone 8 Plus "ungefähr so" wie das 7 Plus halten, während das X "hochfährt" Bis zu zwei Stunden länger “, und beide Handys unterstützen nun das drahtlose Qi-Laden wie das Note 8. Der 3.300-mAH-Akku des Note 8 wird in der Praxis rund 9 Stunden lang verwendet. Dies ist mehr als genug, um einen ganzen Tag lang verwendet zu werden, und das 7 Plus war ebenso langlebig. Wenn das X wirklich zwei Stunden länger hält als das 8 Plus, könnte es übertrieben werden.

iPhone 8 Plus vs. iPhone X vs. Hinweis 8: Speicher

Der S Pen ist nicht das einzige, was das Note 8 nicht hat - es hat auch einen SD-Kartensteckplatz.

Alle drei Telefone bieten ein Basismodell mit 64 GB Speicherplatz. Das iPhone 8 Plus und das iPhone X bieten jedoch eine 256-GB-Schicht, die für das Note 8 nicht verfügbar ist (zumindest nicht in den USA). Das Note 8 verfügt jedoch über einen microSD-Steckplatz, sodass Sie den Speicher so oft aufrüsten können, wie Sie möchten, und für viel weniger als die 150 US-Dollar, die Apple für 192 zusätzliche Speicherkapazitäten berechnet.

iPhone 8 Plus vs. iPhone X vs. Hinweis 8: Kamera

Das Note 8 ist eine großartige Kamera, aber das iPhone X könnte noch besser sein.

Apple und Samsung haben sich seit Generationen über die Kameraleistung hinweggesetzt, und dieses Jahr ist das nicht anders. Beginnen wir mit den Spezifikationen:

Hinweis 8: Doppelte 12MP-Weitwinkel- und Teleobjektivkameras, 1: 1, 7 und 1: 2, 4, doppelte optische Bildstabilisierung, 2-facher optischer Zoom
iPhone 8 Plus: Duale 12MP-Weitwinkel- und Teleobjektivkameras, 1: 1, 8 und 1: 2, 8, optische Bildstabilisierung am Hauptobjektiv, 2-facher optischer Zoom
iPhone X: Duale 12MP-Weitwinkel- und Teleobjektivkameras, 1: 1, 8 und 1: 2, 4, duale optische Bildstabilisierung, 2fach optischer Zoom

Alle drei Handys verfügen über sehr ähnliche Kameras, wobei das Note 8 das iPhone X in Bezug auf die Blende geringfügig überragt. Darüber hinaus verfügen alle drei Telefone über einen „Bokeh“ -Modus - Hochformat auf dem iPhone und Live Focus auf dem Note 8 -, aber das Note 8 bietet die Möglichkeit, den Grad der Hintergrundunschärfe anzupassen, der auf dem iPhone nicht verfügbar ist. Die iPhones verfügen jedoch über eine neue Funktion namens Portrait Lighting, die nach der Aufnahme von Porträts verschiedene Lichteffekte im Studio-Stil simuliert.

Wenn es um Videoaufnahmen geht, filmen das iPhone 8 Plus und X beide in 4K mit 60 Bildern pro Sekunde, während das Note 8 mit 30 Bildern pro Sekunde die Nase vorn hat. Zusätzlich bieten die iPhones eine Slo-Mo-Video-Unterstützung für 1080p bei 240fps, während das Note 8 nur 720p unterstützt.

Der Beweis liegt jedoch wie immer im Pudding. Apple hat einen verbesserten Bildsignalprozessor für die neuen iPhones sowie einige Tricks für Autofokus und Beleuchtung eingeführt, aber wir waren auch ziemlich beeindruckt von der neuen Kamera des Note 8.

iPhone 8 Plus vs. iPhone X vs. Note 8: AR und VR

Wenn es um AR und VR geht, sind das Note 8 und das iPhone X in verschiedenen Ligen.

Das Bionic im neuen A11-Chip des iPhones verfügt über eine neuronale Engine mit einem Dual-Core-Design, die für die Echtzeitverarbeitung bis zu 600 Milliarden Operationen pro Sekunde ausführt, um Face ID, Animoji und Augmented Reality zu unterstützen. Samsung wirbt nicht speziell für die AR-Vorteile des Note 8, aber mit dem neuen ARCore von Google kann das Telefon die Vorteile der aufkommenden Technologie nutzen. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob es so fortschrittlich ist wie das ARKit von Apple. Das Note 8 schlägt jedoch das iPhone 8 Plus und X, wenn es um VR geht. Wenn Sie das Telefon in ein Gear VR-Headset stecken, können Sie 360-Grad-Videos ansehen und beeindruckende Spiele spielen, was noch kein iPhone kann.

iPhone 8 Plus vs. iPhone X vs. Anmerkung 8: Biometrie

Sie müssen das iPhone X mit Ihrem Gesicht entsperren - es gibt keinen Fingerabdrucksensor mehr.

Das iPhone 8 Plus verfügt standardmäßig über einen Sensor zum Scannen von Touch ID-Fingerabdrücken. Da Apple jedoch die Home-Taste auf dem iPhone X entfernt hat, verfügt dieses Telefon nicht über die Touch-ID. An seine Stelle tritt Face ID, das mithilfe des TrueDepth-Kamerasystems eine „einzigartige Gesichtskarte“ erstellt. Das Note 8 bietet eine Reihe von Optionen zum Entsperren Ihrer Telefone, einschließlich Fingerabdruck, Netzhaut und Gesicht. Der Fingerabdruckscanner ist nicht an der besten Stelle und wir hatten viele Probleme mit der Gesichtserkennung, aber der Retina-Scanner funktionierte während unserer Tests einwandfrei (obwohl andere nicht das gleiche Ergebnis hatten). Apple verspricht, dass es genauso sicher ist wie Touch ID, aber wir müssen es testen, um sicherzugehen.

iPhone 8 Plus vs. iPhone X vs. Note 8: Preis

Das iPhone 8 Plus ist das billigste von allen.

Der Preis für das iPhone X von 999 US-Dollar ist zwar schon viel höher als der Preis für das Note 8 von 930 US-Dollar. Aber das iPhone 8 Plus ist im Vergleich zu beiden praktisch ein Schnäppchen:

Hinweis 8: 930 US-Dollar (64 GB)
iPhone 8 Plus: 799 US-Dollar (64 GB), 949 US-Dollar (256 GB)
iPhone X: 999 US-Dollar (64 GB), 1149 US-Dollar (256 GB)

Lassen Sie Ihren Kommentar