So behalten Sie eine Apple ID bei, während Sie Ihre iCloud-E-Mail-Adresse ändern

Was passiert, wenn Ihre iCloud.com-Adresse so viel Spam oder andere unerwünschte E-Mails empfängt, dass sie für Sie nutzlos sind und Sie sie aufgeben möchten? Wenn es auch Ihr Apple ID-Kontoname ist, könnten Sie denken, Sie hätten Pech gehabt. Apple lässt nicht zu, dass Sie die E-Mail-Adresse einer Apple-ID in eine andere Adresse ändern, wenn diese auf icloud.com, mac.com oder me.com endet.

Sie können zwar E-Mail-Aliase hinzufügen, die auf "@ icloud.com" enden, diese Aliase können jedoch nur E-Mails empfangen. Sie können nicht in ein Apple ID-Login umgewandelt werden.

Über die Mail-Oberfläche von iCloud.com können Sie jedoch eine Mail-Regel erstellen, die das bietet, was Sie benötigen, und gleichzeitig Ihr Apple ID-Konto beibehalten. Sie verschieben alle eingehenden E-Mails einfach in den Papierkorb an die iCloud-Adresse, die Sie nicht mehr verwenden möchten.

In dieser Anleitung wird angenommen, dass die Adresse, die Sie nicht mehr verwenden möchten, und die neue Adresse, die Sie verwenden möchten, . So machen Sie es möglich:

  1. Melden Sie sich mit Ihrem aktuellen Konto-Login bei iCloud.com an. (Dies kann mit Mail unter iOS oder macOS nicht so gut gehandhabt werden; siehe unten.)
  2. Klicken Sie auf das Mail-Symbol, dann auf das Zahnrad in der unteren linken Ecke des Browsers und wählen Sie Einstellungen .
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Konten .
  4. Klicken Sie auf Alias ​​hinzufügen .
  5. Geben Sie einen Aliasnamen ein, den Sie zukünftig für E-Mails verwenden möchten, und klicken Sie auf OK. In diesem Beispiel wäre das . iCloud warnt Sie, wenn die Adresse nicht verfügbar ist.
  6. Klicken Sie in den Voreinstellungen auf die Schaltfläche Regeln .
  7. Klicken Sie auf Regel hinzufügen .
  8. Wählen Sie unter Wenn eine Nachricht an adressiert ist, und geben Sie Ihre icloud.com-Hauptadresse ein, unter der Sie keine E-Mails mehr erhalten möchten. In diesem Beispiel ist das .
  9. Wählen Sie unter Dann In den Papierkorb verschieben und als gelesen markieren .
  10. Klicken Sie für die Regel auf Fertig und dann auf Fertig, um die Einstellungen zu beenden.

Sie können eingehende E-Mails über eine Regel bei iCloud.com in den Papierkorb werfen.

Jetzt werden alle eingehenden Nachrichten an im Papierkorb abgelegt, jedoch nicht gelöscht (es sei denn, Sie haben eine zeitbasierte Einstellung zum Entfernen gelöschter E-Mails in der E-Mail-App unter iOS oder macOS). Sie können den Papierkorb weiterhin durchsuchen, um zu sehen, was eingeht. (Alternativ können Sie in Schritt 9 alle Ordner in einen anderen Ordner verschieben.)

Alle E-Mails an im Posteingang angezeigt.

Ich habe oben in Schritt 1 erwähnt, dass iOS und macOS Mail dies ebenfalls nicht können. Mail für iOS fehlen Regeln, aber Sie können Regeln in Mail für macOS festlegen - einschließlich der Definition einer genau der oben genannten iCloud.com-Regel entsprechenden Regel sowie komplexerer Vorgänge.

Damit dies funktioniert, muss Ihr Mac jedoch eingeschaltet sein und darf nicht schlafen. Es muss mit dem Internet verbunden sein. und die Mail-App muss laufen. Wenn Sie die Verarbeitungsregel direkt bei iCloud.com festlegen, wird die Regel immer angewendet, wenn E-Mails eingehen. iCloud schläft nie.

Dieser Mac 911-Artikel ist eine Antwort auf eine Frage des Macworld-Lesers Jerome.

Fragen Sie den Mac 911

Wir haben eine Liste der Fragen zusammengestellt, die uns am häufigsten gestellt werden, sowie Antworten und Links zu Spalten: Lesen Sie unsere Super-FAQ, um zu sehen, ob Ihre Frage abgedeckt ist. Wenn nicht, suchen wir immer nach neuen zu lösenden Problemen! Senden Sie Ihre Mail an, und geben Sie an, ob Sie Ihren vollständigen Namen verwenden möchten. Jede Frage wird nicht beantwortet, wir antworten nicht auf E-Mails und können keine direkten Ratschläge zur Fehlerbehebung geben.

Lassen Sie Ihren Kommentar