Häufig gestellte Fragen zu Apple TV-Kanälen: Dienste, Preise, Verfügbarkeit und alles, was Sie sonst noch wissen müssen

Mit iOS 12.3 aktualisiert Apple die TV-App und fügt eine neue Funktion mit dem Namen Apple TV Channels hinzu. Mit Channels können Sie Streaming-Dienste von Drittanbietern wie CBS All Access oder HBO direkt in der TV-App abonnieren. Sie können diesen Inhalt in der TV-App ansehen, die direkt von Apple bereitgestellt wird, ohne andere Apps installieren zu müssen.

Hier erfahren Sie alles darüber, welche Dienste als Apple TV-Kanäle verfügbar sind, was sie kosten und wie sie funktionieren.

Wie erhalte ich Apple TV-Kanäle?

Diese neue Funktion ist derzeit noch nicht allgemein verfügbar. Apple gibt an, sie wird im Mai zusammen mit einer Neugestaltung der TV-App veröffentlicht. Dieses Redesign (und einige frühe Channels) sind in der Beta-Version von iOS 12.3 verfügbar. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass sowohl die neue TV-App als auch die Channels zusammen mit iOS 12.3 gestartet werden.

Um Kanäle zu erhalten, müssen Sie Ihr iPhone oder iPad auf iOS 12.3 oder Ihr Apple TV HD oder Apple TV 4K auf tvOS 12.3 aktualisieren. Die TV-App ist noch nicht auf macOS verfügbar, wird aber noch in diesem Jahr veröffentlicht.

Aktualisieren Sie auf iOS 12.3 oder tvOS 12.3, und in der TV-App wird eine Liste der Kanäle angezeigt.

Die TV-App wird dieses Jahr auch für Roku, FireTV und Smart-TVs verschiedener Marken verfügbar sein, darunter Samsung, Sony, LG und Vizio.

Wie abonniere ich einen Channel?

Dieser Teil ist einfach. Scrollen Sie in der TV-App auf Ihrem iOS-Gerät oder Apple TV einfach in der Hauptregisterkarte Jetzt ansehen nach unten. Eine Liste der Kanäle sollte deutlich sichtbar sein. Die meisten haben eine Schaltfläche mit der Aufschrift „Try it Free“. Wenn Sie diese auswählen, wird ein In-App-Kauf-Genehmigungsbildschirm angezeigt, in dem die Dauer der Testversion (normalerweise eine Woche) und der wiederkehrende Abonnementpreis nach Ablauf der Testversion aufgeführt sind.

Wenn Sie den Inhalt eines Kanals durchsuchen (siehe unten), werden auch in Shows und Filmen die Schaltflächen "Kostenlos testen" angezeigt.

Das Abonnieren von Channels ist schnell und einfach und Sie müssen keine weiteren Apps installieren.

Wie funktioniert die Wiedergabe?

Sobald Sie Channel abonniert haben, werden Shows und Filme, die empfohlen werden, direkt auf Ihrer Registerkarte Jetzt ansehen angezeigt.

Wenn Sie in der Registerkarte Jetzt ansehen nach unten scrollen, wird auch eine horizontale Liste von Kanälen angezeigt, die als kreisförmige Symbole dargestellt werden. Wählen Sie einen Kanal aus und Sie sehen alles, was auf diesem Kanal verfügbar ist (unabhängig davon, ob Sie ihn abonniert haben oder nicht).

Sie können Sendungen von Kanälen direkt in der TV-App wiedergeben, anstatt in die App des Dienstes geworfen zu werden.

Wählen Sie eine Show aus und Sie sehen eine Infokarte mit Staffeln, Episoden, Darstellern, Crew und vielem mehr sowie einen hervorgehobenen "Play" -Button. Auf Apple TV wird möglicherweise ein anderes Format angezeigt, z. B. "Erste Episode abspielen" und eine weitere Schaltfläche für "Als Nächstes hinzufügen".

Sie können Inhalte direkt hier abspielen, ohne andere Apps installieren zu müssen.

Welche Kanäle sind verfügbar und was kosten sie?

Mit der ersten Beta-Version von iOS 12.3 und tvOS 12.3 stehen nur vier Kanäle zur Verfügung: Showtime, Starz, Smithsonian Plus und Tastemade. Während des Events „Show time“ am 25. März versprach Apple Sendern von vielen anderen Partnern. Hier ist die Liste aller uns bekannten Kanäle zusammen mit dem monatlichen Abonnementpreis (sofern bekannt).

  • Acorn TV (unbekannt)
  • Britbox (unbekannt)
  • CBS All Access (unbekannt)
  • Cinemax (unbekannt)
  • CollegeHumor Dropout (unbekannt)
  • Comedy Central Now (unbekannt)
  • CuriosityStream (unbekannt)
  • Epix (unbekannt)
  • Eros Now (unbekannt)
  • HBO (unbekannt)
  • Geschichtsgewölbe (unbekannt)
  • Lifetime Movie Club (unbekannt)
  • MTV Hits (unbekannt)
  • Mubi (unbekannt)
  • NickHits (unbekannt)
  • Noggin (unbekannt)
  • Pantaya (unbekannt)
  • PBS Living (unbekannt)
  • Showtime (10, 99 USD)
  • Schauer (unbekannt)
  • Smithsonian Channel Plus (4, 99 $)
  • Starz (8, 99 USD)
  • Sundance Now (unbekannt)
  • Schmackhaft (4, 99 $)
  • Up Faith & Family (unbekannt)
  • Urban Movie Channel (unbekannt)

Während die neue TV-App auf über 100 Länder erweitert wird, kann die Liste der verfügbaren Kanäle von einem zum nächsten variieren, ebenso wie die Preise.

Was ist, wenn ich bereits einen dieser Dienste abonniere?

Wenn Sie einen dieser Dienste abonnieren, können Sie Ihr aktuelles Abonnement nicht als Kanal in der TV-App verwenden. Die meisten von ihnen lassen sich immer noch in die TV-App integrieren, sodass Inhalte auf der Registerkarte Jetzt ansehen angezeigt werden und Ihre Shows und Filme in Nach oben als Nächstes angezeigt werden. Sie müssen jedoch die entsprechende App installiert haben und müssen darauf klicken, um Inhalte abzuspielen. Sie werden auch über den Inhaltsanbieter abgerechnet, nicht über Apple, und können möglicherweise nicht auf die Familienfreigabe zurückgreifen.

Um die Wiedergabe direkt in der TV-App, Family Sharing und Abrechnung von Apple zu erhalten, müssen Sie Ihr bestehendes Abonnement kündigen und über den Kanalbereich der TV-App erneut abonnieren.

Was ist mit Amazon, Netflix und Hulu?

Netflix funktioniert in der TV-App überhaupt nicht mit Apple zusammen. Der Inhalt wird in keiner Weise in der TV-App angezeigt. Sie müssen lediglich die Netflix-App installieren und diese verwenden.

Hulu ist kein Kanal - Sie können nicht direkt in der TV-App abonnieren und ansehen -, aber der Dienst unterstützt die Funktionen der TV-App. Daher werden Hulu-Inhalte in den Registerkarten und in der Suche der TV-App angezeigt, und die Sendungen werden im Abschnitt Nach oben Weiter angezeigt. Sie müssen jedoch die Hulu-App installiert haben, um Shows oder Filme abzuspielen, und Sie müssen sich über die Hulu-App oder -Site anmelden.

Amazon Prime Video funktioniert genau wie Hulu: Es ist kein Kanal. Wenn Sie die App installieren und ein Abonnement besitzen, wird der gesamte Inhalt in die TV-App integriert.

Kann ich Leistungspakete kaufen?

Bisher hat Apple keine Channels-Bundles erwähnt. Es wäre sinnvoll, so etwas anzubieten, wie die Bibliothek der Kanäle wächst, aber vorerst sind sie alle à la carte.

Lassen Sie Ihren Kommentar