Ich mache! Wie löse ich das Problem nicht automatisch in iOS

Vor zwei Wochen schrieb ich über das Autokorrektur-Rätsel, das ein Macworld-Leser mit seinem iPhone hatte. Das Tippen auf "Ich weiß nicht" führte zu "Ich weiß nicht". Sie hatten keine Ahnung warum und nichts, was sie versuchten, funktionierte.

Seit dem Erscheinen dieser Spalte haben ein paar Dutzend Leser mitgeteilt, dass sie die gleiche Korrektur sehen und ihr iOS-Gerät nicht mehr trainieren können, um sie loszuwerden. Eine Person hat eine Korrektur in Einstellungen> Allgemein> Tastatur> Textersetzung hinzugefügt und "Nicht" als Verknüpfung hinzugefügt, die in "Nicht" geändert wurde. Dies ist richtig, sie muss einen Tippfehler machen, damit der richtige Text angezeigt wird.

Noch interessanter und etwas bizarrer ist, dass mehrere Korrespondenten sagten, dass das empfangende Telefon nur durch Senden oder Empfangen einer SMS mit der Autokorrektur „Ich weiß nicht“ „infiziert“ wurde und plötzlich auch diese Korrektur die ganze Zeit empfahl .

Ich konnte das Problem nicht replizieren und konnte es nicht beheben. Es ist äußerst merkwürdig, dass nur dieses Wort mit Punkten ein Problem geworden ist. Gibt es irgendwo einen Null-Patienten, der das Wort so in einen Text einfügt und an andere Personen weiterleitet, und so weiter? In welchem ​​Fall rastet iOS ein und lässt sich nicht wie bei anderen Rechtschreibfehlern korrigieren? (Wir haben Apple danach gefragt und keine Antwort erhalten.)

Glücklicherweise hatte die findige Leserin Sara Ryan das Problem auf ihrem Handy eingeschrieben und dann eine Lösung ausgearbeitet. Sara stellte fest, dass das Entfernen jeder Textnachricht, die den falschen Text enthielt, ihr Telefon daran hinderte, diese als Autokorrektur anzubieten.

Seitdem haben wir ihre Lösung an alle weitergeleitet, die uns die Situation „Ich weiß nicht“ gemeldet haben. Von den Leuten, die geantwortet haben, dass sie es getestet haben, hat es bisher in 7 von 9 Fällen funktioniert.

Möglicherweise können Sie nicht im Text "Nicht" suchen, da einige Personen geantwortet haben, dass die Suche in Nachrichten (in der Hauptansicht "Nachrichten", um das Suchfeld zu erhalten) nicht mit diesen Instanzen übereinstimmt.

Sie finden jedoch den unerwünschten Text:

  1. Halten Sie die Nachricht gedrückt, bis Aktionsschaltflächen angezeigt werden.

  2. Tippen Sie auf Mehr .

  3. Die Nachricht wird in der Löschansicht ausgewählt. Tippe auf den Mülleimer in der unteren rechten Ecke.

Wenn Sie fertig sind, sollten Sie diese lästige Korrektur eliminiert haben. Lassen Sie uns wissen, ob es bei Ihnen funktioniert oder nicht.

Einige Leser haben festgestellt, dass die Korrektur erst nach einem normalen Neustart des Telefons wirksam wurde. Ein Leser sagte, dass die obige Lösung nicht sofort funktioniere - aber einen Tag später verschwand die Autokorrektur!

Klicken Sie bei ausgewählter Nachricht auf das Papierkorbsymbol, um sie zu löschen.

Fragen Sie den Mac 911

Wir haben eine Liste der Fragen zusammengestellt, die uns am häufigsten gestellt werden, sowie Antworten und Links zu Spalten: Lesen Sie unsere Super-FAQ, um zu sehen, ob Ihre Frage abgedeckt ist. Wenn nicht, suchen wir immer nach neuen zu lösenden Problemen! Senden Sie Ihre Mail an, und geben Sie an, ob Sie Ihren vollständigen Namen verwenden möchten. Jede Frage wird nicht beantwortet, wir antworten nicht auf E-Mails und können keine direkten Ratschläge zur Fehlerbehebung geben.

Lassen Sie Ihren Kommentar